Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Diskutieren, plappern und erzählen soviel Ihr wollt - solange die Netiquette respektiert wird.
Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6209
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Ronja » Sa 9. Jun 2018, 14:49

Ere, Mandalas und Plastikhäkelnadeln? Wie?

Fuchsfräulein, das wird ja ein Hamsterparadies!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9457
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Ere » Sa 9. Jun 2018, 17:24

Die Dotmandalas bestehen nur aus Punkten. Die Enden der Häkelnadeln sind schön rund und flach :gg:
Bild Baumliebhabär

Versuchungen sollte man Nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen. - Oscar Wilde

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6209
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Ronja » Sa 9. Jun 2018, 18:14

Ahhhhh! Der Groschen ist gefallen!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2702
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Maruschka » So 10. Jun 2018, 14:59

doro und ich waren schoppeln :gg:
Das ist meine Beute
Schoppel Juni 18.JPG
Schoppel Juni 18.JPG (82.34 KiB) 149 mal betrachtet
Mache die Tage mal eine Liste wovon ich mich trennen muß, denn 12 kg Wolle und Fasern sind eindeutig zuviel. :ohnm8:
Interessierte können sich dann hier melden.

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9457
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Ere » So 10. Jun 2018, 15:58

Zu viel? Das reicht doch gerade so :P
Bild Baumliebhabär

Versuchungen sollte man Nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen. - Oscar Wilde

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7629
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von doro-patch » So 10. Jun 2018, 16:46

Bei mir siehts ähnlich aus. Aber im Moment habe ich leider meinen Foto vergraben. War aus jeden Fall ein großer Beutezug.

Uta
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 689
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 00:33

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Uta » So 10. Jun 2018, 17:00

RoseZ hat geschrieben:
Fr 8. Jun 2018, 19:48
Achja, die Sachen sind nicht für die Küche, auch wenn ich mit allen Weinbergschnecken, die ich heute in unserm Garten gefunden habe die Schneckenpfanne hätte füllen können.
Ich hoffe doch, dass Du das nicht getan hast, die stehen immerhin unter Naturschutz und fressen die Gelege der Nacktschnecken. Insofern kannst Du froh sein, wenn Du Weinbergschnecken hast, bei uns überwiegen die Nacktschnecken.

Es hat sich aber etwas gebessert, weil es derzeit sehr trocken ist und ich kille die auch, wenn ich sie sehe. Den Tigerschnegel soll man dagegen leben lassen, der ist auch ein Nützling und soll die Nacktschneckengelege fressen. Vielleicht habe ich die deswegen dezimiert bekommen, weil ich dem Tigerschnegel nichts tue?

Die kleinen Gehäuseschnecken sind dagegen harmlos, die nagen in erster Linie abgestorbene Blatt-Teile weg.

Gruß Uta
Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden.
Rosa Luxemburg, (1871–1919)

Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.
Galileo Galilei (1564 - 1641)

Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2607
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Allysonn » So 10. Jun 2018, 17:04

Ich wüßt gar nicht, wie ein Tigerschnegel aussieht... :verlegen:
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

Pet Cat
Himbär
Himbär
Beiträge: 4159
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Pet Cat » So 10. Jun 2018, 17:35

Lies mal hier, Ally.

Edith hat den Link repariert.
Zuletzt geändert von Pet Cat am Mo 11. Jun 2018, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7629
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von doro-patch » So 10. Jun 2018, 18:06

Pet Cat hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 17:35
Lies mal hier, Ally.

Fuchsfräulein
Pinkbär
Pinkbär
Beiträge: 58
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Fuchsfräulein » So 10. Jun 2018, 19:39

Ich habe heute mittag ein Fahrrad adoptiert. :D: Mein erstes Fahrrad seit über 10 Jahren.
Ich habe es Louise genannt. Nach Louise Belcher. :gacker: War das erste, was mir eingefallen ist.
Dateianhänge
IMG-20180610-WA0004.jpg

Uta
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 689
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 00:33

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Uta » Mo 11. Jun 2018, 00:46

doro-patch hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 18:06
Pet Cat hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 17:35
Lies mal hier, Ally.
Danke, der andere Link ging nämlich nicht. Ich hätte sonst den hier genommen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Tigerschnegel

Da habe ich ja wohl Alles richtig gemacht indem ich die Tigerschnegel z.B. aus der Biotonne raus fummel, damit sie nicht kompostiert werden. Daß man die sogar im Internet direkt kaufen kann, hätte ich nie gedacht. Jedenfalls ist die Nacktschneckenpopulation deutlich geringer geworden in meinem Garten. Schneckenkorn wird höchstens noch im Kübel gestreut.

Nun brauche ich noch einen Nützling gegen die Rhododendronzikade. Aber ich glaube da gibt es noch nichts. Leider. :/:

So und nun wieder ontopic. Hier meine neue Bastelbeute: 10 (von insgesamt 20) neongrüne Plastik-Schnapsgläser und neongrüne Schnur.

Ihr dürft mal raten, was ich damit machen werde. Dazu werden noch folgende Zutaten benötigt: ein Nagel, eine Schere, eine Zange, eine Kerze und ein Feuerzeug. :D:

Tja, was das wohl werden wird? :kopfkratz:

Gruß Uta


P.S.: @Fuchsfräulein: einen Namen für ein Fahrrad, lustig, auf die Idee bin ich auch noch nicht gekommen, finde ich aber gut. Ist das ein 26er oder ein 28er?
Dateianhänge
Bastelbeute.jpg
Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden.
Rosa Luxemburg, (1871–1919)

Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.
Galileo Galilei (1564 - 1641)

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4482
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Yoro » Do 14. Jun 2018, 16:32

sagt ja nix! Holzwurm hat gemeint, ich soll eine Nähmaschine kaufen, sowas braucht man immer mal (als alter Segler kann er sogar selber ein bißchen nähen).
Na gut, ich hab mir gedacht, ist vielleicht ne Chance, mein Nähtrauma zu überwinden, und hab dieses nette Teil nebst einer guten Schere, ein paar Stoffen, Nähgarn und zwei Schnittmustern gekauft.
Seit ein paar Tagen bin ich jetzt am Rumprobieren und was soll ich sagen, das macht ja richtig Spaß! Die Maschine ist toll und alles geht ganz einfach, ich kann problemlos Spule einsetzen, Unterfaden hochholen u.s.w., ich hab sogar schon eine Nadel gewechselt. Und mein erstes Oberteil ist schon fast fertig, ich warte nur noch auf das bestellte Schrägband. Fotos kommen dann.
Dateianhänge
naehmaschine.jpg
naehmaschine.jpg (55.49 KiB) 44 mal betrachtet
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Lauser
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6381
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Lauser » Do 14. Jun 2018, 16:34

:jap: :jap:
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Pet Cat
Himbär
Himbär
Beiträge: 4159
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Gejagtes und Erlegtes: der Beutethread

Beitrag von Pet Cat » Do 14. Jun 2018, 16:36

Yoro hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 16:32
...mein Nähtrauma zu überwinden, ..., das macht ja richtig Spaß!
Prima! Für sich nähen ist doch was ganz anderes als das Nähen in der Schulzeit, gell?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Antworten

Zurück zu „Community - Klatsch & Tratsch“