Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Antworten
Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Beitrag von Cinni » Mo 23. Jun 2014, 20:34

Da meine Rohlinge aufgebraucht waren wollte ich mir selber welche machen. Also habe ich getestet und der Test lief gut, also habe ich noch eines gemacht und dabei gleich Bilder. Vielleicht mag ja jemand auch mal welche machen. ;-)

Wir fangen an Papier für das Innenleben zu zuschneiden. Die Maße sind euch überlassen, ich habe für das Heft jetzt 9 cm x 13 cm gewählt. Den Stapel habe ich auf Stoß gebracht. D.h.  auf einer Seite müssen alle (!) Zettel auf gleicher Höhe sein, damit der Kleber auch greift und am Ende keine Blätter heraus fallen.

Das ganze muss nun fixiert werden. Ich benutzte Klammern, denn ich habe keine Schraubzwingen da. Was auch geht sind diese Metalldinger, wo mir der Name gerade net einfällt ;-). Außerdem habe ich noch dicke Pappe mit eingeklemmt. Das sah dann so aus:

Bild

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Beitrag von Cinni » Mo 23. Jun 2014, 20:34

Was man auch sehen kann ist, das ich die Pappe etwas versetzt zum Rand angebracht habe. Damit verhindert man das sie mit festklebt. Denn das will man ja net.

Nun kommt der klebrige Teil. Etwas Kleber auf den Rand auftragen. Es muss wirklich nicht viel sein, aber auf ganzer Länge -siehe Foto Also dünne Kleberwurst von Anfang bis Ende.


Bild

Dieser wird nun mit dem Finger verstrichen. Ruhig mit etwas Druck, wir wollen ja sichergehen das jedes Blatt Kleber abbekommt. Die Klebefläche pro Blatt ist ja ziemlich gering.

Kleber gut trocknen lassen und den Schritt 2 bis 3 mal wiederholen.

In der Zeit kann man sich schon mal Tonkarton, Pappe oder Cardstock zuschneiden und die Falze für den Rücken machen. Dazu sollte man natürlich wissen wie breit das Heft wird. Also Papierstapel ausmessen und 1 mm bis 2mm dazurechnen.

Nun ein letztes Mal Kleber auf den Zettelstapel geben und den Stapel auf den Tonkarton-Heftrücken
drücken. ;-)

Zur Sicherheit habe ich noch einmal Klleber zwischen Tonkarton und erster Innenseite und Tonkarton und letzter Zettelseite aufgetragen. Bild zeigt was ich meine:


Bild
Zuletzt geändert von Cinni am Mo 23. Jun 2014, 22:37, insgesamt 1-mal geändert.

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Beitrag von Cinni » Mo 23. Jun 2014, 20:35

Das muss nun net die ganze Zeit festgehalten werden. Einfach rechts und links was hinstellen und alleine trocknen lassen.


Bild

Wartezeit nutzen um mit Fellnasen zu schmusen, auf Klo zu gehen oder doch bissl Höhle zu putzen. ;-)

Wenn es getrocknet ist- freuen:


Bild

sweetsunshine
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9459
Registriert: Do 28. Apr 2011, 14:13
Interessen: backendes Stempelschnugi
Kontaktdaten:

Re: Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Beitrag von sweetsunshine » Mo 23. Jun 2014, 20:42

Ui, danke für die Anleitung!
Die werd ich auf jeden Fall nachmachen!
LG Sweet
Ich habe auch Gummipunkte, aber wo? ..... -
[url=http://www.keltoi-online.de/schnugis/gu ... nshine.htm]..... da!

Tumana

Re: Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Beitrag von Tumana » Mo 23. Jun 2014, 22:23

Super erklärt, danke für die tolle Anleitung :kiss:

JoyJanaka
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1788
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 19:38

Re: Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Beitrag von JoyJanaka » Mo 23. Jun 2014, 23:02

Wow, was für ein Aufwand! Ich würde da wohl einfach so getackerte kleine Heftchen nehmen.  :red:
Bild  Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

Cinni
Tomatenbär
Tomatenbär
Beiträge: 14960
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:04
Interessen: EulenBärchen
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Beitrag von Cinni » Mo 23. Jun 2014, 23:17

[quote="JoyJanaka"]
Wow, was für ein Aufwand! Ich würde da wohl einfach so getackerte kleine Heftchen nehmen.  :red:
[/quote]

Wenn man es einmal gemacht hat, geht es recht fix. Wenn man die Trocknungszeiten wegrechnet so an die 5 Minuten. Und ich finde wenn man dann genau ein Heft in der gewünschten Größe hat, ist es den "Aufwand" wert. Und man kann ganz besondere Formen machen. Mit Stanzschablonen. Das will ichh morgen nämlich mal probieren ;-)

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9490
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Beitrag von Kugelraupe » Di 24. Jun 2014, 06:07

Super Anleitung und klingt wirklich nicht nach einem riesen Aufwand.

Dank dir :liep:

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16303
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Beitrag von Kriss2167 » Di 24. Jun 2014, 06:43

Doch ganz praktisch, wenn man so neugierig ist wie ich... dann springt eine tolle
Anleitung raus.  :;:

[quote="Cinni"]
Und man kann ganz besondere Formen machen. Mit Stanzschablonen. Das will ichh morgen nämlich mal probieren ;-)
[/quote]

das war auch das erste, was mir eingefallen ist; neue Formen austesten und dann was ganz
und gar eigenes zu machen.
"Einen Tag voller Groll kann man nie wieder gut machen" Zitat von Tumana
Krissis Gumipunkte

smilymausi83
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5829
Registriert: Do 30. Dez 2010, 09:58
Wohnort: NRW

Re: Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Beitrag von smilymausi83 » Di 24. Jun 2014, 06:51

Danke für die Tolle Anleitung. Das probier ich auch mal aus.
Lebe heute, lerne von gestern und träume von Morgen.

Tortelina
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1564
Registriert: Di 29. Jan 2013, 11:57

Re: Notizheftrohling aus einzelnen Blättern machen

Beitrag von Tortelina » Di 24. Jun 2014, 10:56

Ja toll! Danke für die Anleitung, muss ich nachmachen :D:
Auch in der kleinsten Pfütze spiegelt sich der Himmel...

Antworten

Zurück zu „Anleitungen Bücher, Hefte, PiBs“