Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Antworten
Tumana

Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von Tumana » Mo 9. Mär 2015, 08:39

Gehört zwar in die Kategorie "Dinge die die Welt nicht braucht" aber ich find's witzig :gg:
Ich find's auch ein süsses Mitbringel wenn das Opfa gerne stempelt und wischt, ist es doch sehr persönlich und handgemacht :ja:

Erst mal braucht man sowas

Bild

oder wahlweise sowas (bevorzugt in sauber :oink:)

Bild

oder beides :nixweiss:

Das bürstet man dann aus. Haare kommen da immer :D:

Bild

Tumana

Re: Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von Tumana » Mo 9. Mär 2015, 08:42

Die Haare vorsichtig aus der Bürste lösen.

Bild

Von der Seite sieht das bei mir so aus:

Bild

Das rolle ich jetzt zusammen, mache es nass, kippe Spüli drauf und rolle es zwischen den Handflächen.
Vor Haaren an den Händen wird sich kaum einer gruseln :gg: falls doch: Handschuhe anziehen oder Plastik um die Wurst wickeln. Die Haare pappen sehr schnell aneinander.
Je fester und kompakter die Wurst gefilzt wird, je besser.
Ganz wichtig ist: trockenne lassen! GUT trocknen lassen!

Bild

Tumana

Re: Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von Tumana » Mo 9. Mär 2015, 08:48

Wie beim Fimo - der spannendste Moment ist das aufschneiden der Wurst :tumana:
Hier habe ich jetzt nicht auf ein Muster geachtet, kann man natüüüürlich auch! :ja:
Ich schneide nir soviel ab wie nötig damit ich das Ding dann noch gut festhalten kann.

Bild

Man wird es kaum glauben aber das eignet sich tatsächlich sehr sehr gut zum wischen:

Bild

Ja ich hätte nicht gleich rot nehmen sollen :rolleyes: sieht aus wie ein vergammelter, abgeschnittener Finger, ich weiss :rolleyes: :freddy:
Sorry :L:

Wichtig ist dass möglichst gaerade abgeschnitten ist, der Rest gibt sich von allein.
Aufs Stempelkissen tupfen und wischen auf dem Papier, gibt superfeine Farbakzente.

Bild

...geht auch ohne Hund und Katz', Filzwolle kann man kaufen :;: aber wenn sie eh schon daheim rumlatscht, nutzte ich das natürlich :gg:

Viel Spass - wer das nachmacht, ist mindestens so verrückt wie ich :lol:
Muaaahahahahahaaaaaaa :nima:

Mallae
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1847
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 15:41
Kontaktdaten:

Re: Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von Mallae » Mo 9. Mär 2015, 09:42

:lol: :lol: :lol:

Richtig geniale Idee mit einem guten (blutigen :freddy: )Effekt.

Ich hatte gestern auch beim aufräumen die Bürste von unserer verstorbenen Katze gefunden; inklusive drin hängendem Fell, und überlegte ob ich das nicht zum Filzen benutzen könnte.  :gg: Da dachte ich noch das ich verrückt wäre. Aber wie ich sehe  :gnagna: es gibt immer noch eine Steigerung.  :gg:
Bild
Tue was Du magst, aber schade dabei niemandem.*BB

Silberweide
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2197
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 18:22
Interessen: It's magic.

Re: Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von Silberweide » Mo 9. Mär 2015, 12:35

wuuuaaaaah...... :shock:

(Ich grusel mich vor Haaren)

Yoro
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 4980
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von Yoro » Mo 9. Mär 2015, 14:21

LOL - echt ne total verrückte Idee, aber wenns klappt, warum nicht.
Wir haben unseren Fellklops (müssen wir immer zu zweit machen, weil er das nicht mag) erst gestern gebürstet und die haarige 'Ausbeute' hab ich hier noch. Ich denke, ich probiere das mal aus. Wenn man Tiere hat, gewöhnt man es sich sehr schnell ab, sich vor allem möglichen zu gruseln, und im Vergleich zu toten Mäusen (halbtote sind sogar noch schlimmer, und da gibts auch noch so ein paar andere, appetitliche Dinge) sind so ein paar Katzenhaare wirklich harmlos, kuschelweich und absolut sauber.
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Tumana

Re: Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von Tumana » Mo 9. Mär 2015, 16:49

Kannst auch tolle Perlen machen :ja:

Pet Cat
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5364
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von Pet Cat » Mo 9. Mär 2015, 18:52

( :red: Ich weiß nicht mehr, wo ich das gelesen habe, vielleicht bei Dir, Tumama :red:,) jemand hat das (oder waren es die Fusseln aus dem Wäschetrockner? Wo ist bloß mein Ginkgo, ich bin echt vergeßlich in letzter Zeit :rolleyes:) als Fimoperlenkern benutzt.
Und ich dachte gerade, wenn man das gebacken hat, kann man den Filzkern doch wieder rauspiddeln und dann hat man Hohlperlen, oder?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Kyu
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7083
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:26
Interessen: Ist ein Herr Bär ;)

Re: Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von Kyu » Mo 9. Mär 2015, 19:31

Sieht wirklich aus wie ein Finger vom Werwolf, aber ich würde es benutzen. Danke fürs Machen und Zeigen :jap:
Wir machen hier keine Fehler, uns passieren glückliche, kleine Missgeschicke. - Bob Ross
Gummipunkte? Gummipunkte!

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10669
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von kibi » Mo 9. Mär 2015, 19:35

Felllieferanten hab ich leider keine mehr  :sad: aaaber ich denke doch, dass ich da im Tierheim bisschen was abzwacken kann  :gg:
Was für eine verrückt-geniale Idee  :jap:
Grüßle
Birgit

Pywi
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2054
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 06:36
Interessen: Multikultibasteltanti
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von Pywi » Mo 9. Mär 2015, 19:45

Und jetzt hab ich die Haare meiner Wollmonster schon den Vögel rausgelegt.
Aber es gibt ja immer wieder neu.

Tolle Idee Tumana
mit lieben Grüssen Pia :mosh:
____________________________________
Aufstehen, Krönchen richten, weitermachen...

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4711
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Wischtool (für Stempelverrückte) filzen

Beitrag von Nica » Mo 9. Mär 2015, 22:31

Wenn es wärmer wird, wird meine Kleine geschoren.  :gg:
Ich blogge jetzt auf http://fofftein.fimotic.com/

Antworten

Zurück zu „Anleitungen Nassfilzen“