Ein Hirsch

Sehenswerte Sammelsurien und buntes Durcheinander

Moderator: Tom

indian_summer
Brombär
Brombär
Beiträge: 3229
Registriert: Di 21. Mai 2013, 16:25
Interessen: Bullis,Fimo,Filz,häkeln,sticken, stricken und vieles mehr
Wohnort: Saarland

Re: Ein Hirsch

Beitrag von indian_summer » Di 8. Nov 2016, 14:19

Das Horn ist wunderschön geworden :inlove: :inlove:
LG
Chris mit Robin
Tigger, Max und Bommel im Herzen
Bild
A friend told me that I have too much imagination. I almost fell from my Unicorn.

Lauser
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6917
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Ein Hirsch

Beitrag von Lauser » Di 8. Nov 2016, 19:42

:kugelraupe:
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6654
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Ein Hirsch

Beitrag von ashada » Mi 9. Nov 2016, 21:55

Einfach nur wieder WOW, wunderschön!!! :kugelraupe:

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4711
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Ein Hirsch

Beitrag von Nica » Sa 12. Nov 2016, 22:51

Wir hatten hier ja diskutiert, ob es auch mit Holz geht.
Jo, geht.
Dateianhänge
20161112_224357-728x260.jpg
20161112_224357-728x260.jpg (52.42 KiB) 280 mal betrachtet

Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2756
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Ein Hirsch

Beitrag von Allysonn » So 13. Nov 2016, 08:41

Mir gefällt der zweite Hirschen sehr gut! Der hat sowas magisches an sich... ich glaub, dass ist Elfen-Werk! :kugelraupe:
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

fimolja
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1577
Registriert: So 28. Dez 2014, 20:30
Wohnort: Franken

Re: Ein Hirsch

Beitrag von fimolja » So 13. Nov 2016, 10:40

Der letzte gefällt mir am besten, aber nicht (nur) wegen dem Treibholz, sondern eher wegen der waldköniglichen Verzierung. :coga1:
Glitzert da obendrauf auch ein Edelstein?
Liebe Grüße von
fimolja
Meine Pinterest-Pinnwände mit schnugeligen und anderen Ideen

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6654
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Ein Hirsch

Beitrag von ashada » So 13. Nov 2016, 10:55

Wow, der mit Holz hat für mich etwas Zauberstab mäßiges :kugelraupe:

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4711
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Ein Hirsch

Beitrag von Nica » So 13. Nov 2016, 12:47

Obendrauf sitzt ein ungeschliffener Bergkristall.

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4711
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Ein Hirsch

Beitrag von Nica » Fr 17. Feb 2017, 20:21

Ich hab mal wieder gehirscht.
Dateianhänge
20170215_185505_crop_755x268.jpg
20170215_185437_crop_828x277.jpg
Ich blogge jetzt auf http://fofftein.fimotic.com/

Ere

Re: Ein Hirsch

Beitrag von Ere » Fr 17. Feb 2017, 20:26

:inlove: Wunderschön! :)

Nica
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4711
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:59
Wohnort: In der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Ein Hirsch

Beitrag von Nica » Fr 17. Feb 2017, 22:05

Danke Ere.
Der Hisch hat natürlich auch eine Geschichte.

Manch einer wird erkennen, dass der Hirsch das System der Chakren oder auch Seelenzentren repräsentiert.
Nun sind die Seelenzentren entlang der Mittellinie Shoshunma, golden, aufgereiht. Um Shoshunma herum winden sich Ida und Pingala. Ida ist das weibliche Prinzip, glatt, mondlichtfarben. Pingala ist das männliche Prinzip, rauher, eher rot oder erdfarben. Pingala beginnt vorn an der Wurzel, Ida hinten. Wenn Pingala nach links geht, geht Ida nach rechts. Kommt Ida nach vorn, geht Pingala nach hinten.
Kreuzt Pingala ein Selenzentrum vorn, so kreuzt Ida es hinten. Beide treffen sich erst im dritten Auge wieder, von wo aus Shoshunma alleine bis zur Kronenseele zieht. Ob man dieser Kosmologie nun zustimmt oder nicht, ist hier erstmal wurscht.
Spannend war, dass alle Bilder vom Verlauf von Ida und Pingala immer ein Bild ergeben, bei dem sich quasi gestapelte achten ergeben, immer mit einer Kreuzung auf jedem Selenzentrum. Das Shoshunma durch den Hirschen dargestellt wird, bewirkt, dass alles was hinten liegt nicht gesehen wird, das ist in der üblichen zweidimensionalen Darstellung auch anders, da ist Shoshunma ein schmaler Strich und man kann vorn und hinten gleichzeitig sehen. Als ich aber versucht habe das ganze dreidimensional abzubilden hat sich ein ganz anderes Bild ergeben. Ich habe lange hin und her probiert, ich habe aber nur diesen Weg gefunden.

Das Spannende ist, wenn ich den oben aufgeführten Prämissen folge, die ja die absolute Gegensätzlichkeit von Ida und Pingala festschreiben, dann müssen sie harmonisch parallel nebeneinander herlaufen. Es gibt keinen anderen Weg, zumindest habe ich keinen gefunden. Jeder der diesen Hirschen in die Hand nimmt, sagt es ist falsch, aber alle Postulate sind erfüllt. Dieser Widerspruch, dass die Gegensätzlichkeit nur durch Harmonie erreicht werden kann wird erst in der Dreidimensionalität sichtbar.
Ich blogge jetzt auf http://fofftein.fimotic.com/

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18299
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Ein Hirsch

Beitrag von keltoi » Fr 17. Feb 2017, 22:15

spannend!
Ich habe mich bisher noch nicht allzu sehr damit beschäftigt, aber was Du schreibst klingt schlüssig. Und wunderschön ist es auch!
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Kade
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7160
Registriert: So 15. Mär 2009, 22:47

Re: Ein Hirsch

Beitrag von Kade » Fr 17. Feb 2017, 22:39

Dieser Hirsch gefällt mir. Und die Geschichte werde ich so lange lesen, bis ich alle Prämissen verstanden habe.

ashada
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6654
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:28
Wohnort: Im Chaos

Re: Ein Hirsch

Beitrag von ashada » Sa 18. Feb 2017, 02:31

Ui, das sieht wieder sehr schön aus!!! :inlove: :inlove:

Ich mische jetzt mal die Aussagen meiner Vorschreiber,... ich habe das System der Chakren auch noch nie so ganz verstanden, finde das Ganze aber total spannend!!! :verlegen: :jap:

stampsoul
Viobär
Viobär
Beiträge: 241
Registriert: Di 31. Jan 2017, 11:00
Interessen: Fimo,Fimo,Fimo,malen und zeichnen
Wohnort: Schwabach bei Nürnberg

Re: Ein Hirsch

Beitrag von stampsoul » So 19. Feb 2017, 09:56

Wow sieht das alles toll aus!

Antworten

Zurück zu „Gesammelte Werke“