Yoros Seifensammlung

Seifen, Cremes, Mückenschutz und andere praktische und hübsch machende, herrlich duftende Dinge
Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10175
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Yoros Seifensammlung

Beitrag von Ere » Sa 31. Mär 2018, 17:18

Yoro hat geschrieben:
Sa 31. Mär 2018, 16:00
Danke euch! Sie sehen wirklich schön aus, sie duften auch gut, blöderweise färbt sie beim Waschen ein kleines bißchen blau ab. Die Hände werden nicht eingefärbt, der Schaum aber schon. Macht das was?
:nein:
Ich hatte ne Seife die hatte alles außer die Haut schwarz gefärbt :lol:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

NerdGorgon
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 720
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Yoros Seifensammlung

Beitrag von NerdGorgon » So 1. Apr 2018, 00:09

Sag einfach, das soll so. Das ist eine Meeresbrisenseife, und durch moderne Technologie bringt sie ein Stück Ozean direkt in euer aller Waschbecken. Oder noch besser - passend zu Sonne und Mond - ein handliches Stück Schönwetter für himmlisches Waschvergnügen.

Eres schwarze würd ich dann beim nächsten Mal mit Ankh oder Pentagramm verziert als höllisch gute Gruftiseife vermarkten. Wer's hingegen nicht so mit Halloween hat, steckt sie als unförmigen Klumpen für all die lieben Lausbuben und -mädchen in den Adventskalender.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2808
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Yoros Seifensammlung

Beitrag von Maruschka » So 1. Apr 2018, 00:30

Ich finde bunten Seifenschaum toll.

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4720
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Yoros Seifensammlung

Beitrag von Yoro » Sa 10. Nov 2018, 15:16

Ich hab wieder mal ein bißchen experimentiert, meine 'Blushing Lady' ist allerdings von der Optik her doch etwas anders geworden als geplant. Verwendet habe ich: Sheubutter, Babassuöl, Reiskeimöl und Aprikosenkernöl, H2O um 15% reduziert, ÜF 6% und als Fixativ Veilchenwurzel, was auch für die Farbe verantwortlich ist. Beduftet mit Herb Ex von Behawe.

Eigentlich wollte ich die einzelnen Stücke noch stempeln, aber der Seifenleim hat sehr schnell angedickt --> die Oberfläche wurde dafür zu ungleichmäßig. Aber so schauts auch ... na ja, interessant aus :gg: . PH Wert ist schon auf 8 runter, ich werde dann bald mal einen ersten Anwasch-Test machen.
Dateianhänge
blush1.jpg
blush2.jpg
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10175
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Yoros Seifensammlung

Beitrag von Ere » Sa 10. Nov 2018, 15:20

Die sieht hübsch aus!

Herb ex hatte ich glaube auch mal.
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Maruschka
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2808
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Yoros Seifensammlung

Beitrag von Maruschka » So 11. Nov 2018, 11:24

Schöne Seifen :kugelraupe: :kugelraupe:
Die Mond/Sonne Stücke finde sehr schön, auch wenn diese zum Waschen schon fast zu schade sind.
Die unebenen Oberflächen bei den anderen Stücken gefallen mir auch sehr gut, hat was uriges.

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4766
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Yoros Seifensammlung

Beitrag von Pet Cat » So 11. Nov 2018, 23:57

Interessante Farbe, bei Veilchenwurz hatte ich erst mit lila gerechnet. Herbex und braun, dass scheint mir eine Männerseife zu sein, oder?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Antworten

Zurück zu „Rühren und Mixen“