Schnugis-Karten-Challenge Mai

Miteinander. Füreinander.
NerdGorgon
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 505
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von NerdGorgon » So 6. Mai 2018, 23:30

Das ist ein Nadelrad? Ich hab ein Nadelrad! Werde vielleicht ganz dreist die Idee klau...äh, ich meine, durch eine an deinen Kunststil angelehnte Reproduktion würdigen.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Mallae
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1847
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 15:41
Kontaktdaten:

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von Mallae » Mo 7. Mai 2018, 06:41

NerdGorgon :gacker:
Bild
Tue was Du magst, aber schade dabei niemandem.*BB

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10315
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von kibi » Mo 7. Mai 2018, 07:08

wow, das sind durch die Bank weg so klasse Karten :applaus:
ich hab doch tatsächlich keinen Favoriten, mir gefallen ausnahmslos alle :coga1:

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16009
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von Kriss2167 » Mo 7. Mai 2018, 12:45

Oh, ich freu mich immer, wenn jemand eine Idee von mir so gut findet dass er sie selber benutzen will. Danke Nerd Gordon

Lauser
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6505
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von Lauser » Mo 7. Mai 2018, 14:55

Tolles Challengethema und wunderbare Karten bisher :ja: Vielleicht probiere ich das auch mal aus.
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Mallae
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1847
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 15:41
Kontaktdaten:

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von Mallae » Mi 9. Mai 2018, 10:50

Und? Hat sich noch wer getraut?
Obwohl bei dem genialen Wetter seid ihr sicher auch lieber draußen.
Ich hab bis eben gearbeitet und versuche mich gleich mal an der Kreis-Falz-Idee.
Schönen Tag euch :flowiblue:
Bild
Tue was Du magst, aber schade dabei niemandem.*BB

-Kirah-
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2304
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von -Kirah- » Mi 9. Mai 2018, 10:51

Ich hätte irgendwie noch keine Zeit/Lust... Mal gucken, ob ich da noch was schaffe ;)
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

NerdGorgon
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 505
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von NerdGorgon » Do 10. Mai 2018, 17:47

Ich bin bei dieser Challenge offiziell auf dem technischen Level "dreijähriges Kind mit Fingerfarbe". Obwohl die Anleitung super geschrieben ist, lassen sich meine Testkarten bislang noch nicht wirklich vom dabei ebenfalls zum Einsatz kommenden Schmierblatt unterscheiden. Aber immerhin sehen die Falzberge inzwischen nicht mehr so aus, als würde ich mutwillig Kartenpapier zerknittern.
Mit den Stempelabdrücken plag ich mich genauso. Am besten sehen sie noch aus, wenn ich den Stempel gar nicht aufs Papier drücke, sondern einfach den Acrylblock aus ein bis zwei Zentimeter Höhe fallen lasse. Leider verrutscht er dann zuweilen beim Aufprall, dabei hab ich Stempeln von früher gar nicht so schwierig in Erinnerung (aber das damals waren undurchsichtige Gummistempel, die jetzigen sind Silikon oder so).
Zuletzt geändert von NerdGorgon am Do 10. Mai 2018, 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Dubbe
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1169
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 11:58
Wohnort: RLP

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von Dubbe » Do 10. Mai 2018, 18:09

Wenn du mit Gummistempeln Probleme hast liegt es vieleicht daran dass du kein EZ-Mount als Puffer hast. Kann man aber umgehen, wenn man was weiches unters Papier legt bein stempeln. Ne Moosgummiplatte (mach ich) oder nen Stoß Papier.
Liebe Grüße
Sabine

- Ich träume in Farben, die nicht existieren -

NerdGorgon
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 505
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von NerdGorgon » Do 10. Mai 2018, 20:32

Die Gummistempel waren damals die, die funktioniert haben. Ich hab mal oben editiert, um das klarer zu machen. Die problematischen sind durchsichtig, weich und werden auf 'nen Acrylblock gedrückt, wo sie dann haften bleiben. Solche hatte ich bisher noch nie. Wenn ich versuche, damit zu stempeln, wie ich es gewohnt bin, quetscht sich der Stempel zu den Seiten hin und die Abdrücke werden unsauber. Moosgummi oder Papier drunter probier ich trotzdem mal aus, klingt nach einem guten Tipp. Danke!
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Dubbe
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1169
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 11:58
Wohnort: RLP

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von Dubbe » Fr 11. Mai 2018, 00:17

Okay, dann bei Silikonstempel nicht fest drücken und wackeln. Sondern sanft aufdrücken, paar sekunden warten, bis Stempelfarbe ins Papier gezogen ist und wieder abnehmen. Sonst kann es noch daran liegen dass irgendetwas auf dem Silikonstempel von der Herstellung ist. Da kann man die Rückstände normalerweise mit Wasser und Seife abwaschen. Oder Stempel und Stempelfarbe "vertragen" sich nicht. Wenn man rumprobiert bekommt man meistens gute Ergebnisse. Habe aber auch einen Stempel der ist anscheiend vermurkst, mit dem kann auch ich kein vernünftiges Stempelmotiv erzeugen.
Liebe Grüße
Sabine

- Ich träume in Farben, die nicht existieren -

-Kirah-
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2304
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von -Kirah- » Sa 12. Mai 2018, 12:14

Man kann auch CD Hüllen zu Hilfe nehmen. Stempel drauf, Stempelfarbe drauf und Papier zwischen. Dann zu machen und wenn es nicht perfekt war, einfach Spier lassen wo es ist und nochmal machen. So triffst du auch genau die Abdrücke vom 1. Mal stempeln... Ich mach das nur so...

Ach und wenn der Stempel nicht hält, einfach auf der glatten Seite Klebeband drunter, dann hält das meistens

Edit: kirah hat's heute nicht mit der Rechtschreibung...
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Mallae
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1847
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 15:41
Kontaktdaten:

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von Mallae » Do 17. Mai 2018, 15:09

Also ich habe das gestern mal mit Kreisen versucht, aber das war nix. Bin dann aber auf eine andere Idee mit ausgestanzten Kreisen gekommen. Das Ergebnis zeige ich dann an anderer Stelle.
Lg
Bild
Tue was Du magst, aber schade dabei niemandem.*BB

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4538
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von Pet Cat » Do 17. Mai 2018, 21:10

Ich habe eine Geburtstagskarte nach den Mai-Challenge-Vorgaben versucht. Und etwas abgewandelt, weil ich schon beim ersten Lesen dachte, irgendwie müsste das doch auch mit Falten kombinierbar sein. Es hat gedauert, bis ich es geschafft habe nicht die Rückseite sondern die Vorderseite mit den Stempelmotiven zu versehen. Mit einer Twist and Fold Card hat es dann geklappt.

Tada:
Außenseite vorne
Bild
Innenseite
Bild
Rückseite (wäre zu schade gewesen, die weiß zu lassen :gacker: )
Bild
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Mallae
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1847
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 15:41
Kontaktdaten:

Re: Schnugis-Karten-Challenge Mai

Beitrag von Mallae » Do 17. Mai 2018, 23:07

Die ist ja süß geworden :kugelraupe:
Werde gleich mal nach googeln: "Twist and fold" :flowiblue:
Sehr schön pet cat :-*
Bild
Tue was Du magst, aber schade dabei niemandem.*BB

Antworten

Zurück zu „Schnugis-Events“