Ronja dreht Papierperlen

Alles was bisher noch nirgendwo hinpasst;)
Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4541
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von Pet Cat » Do 17. Mai 2018, 23:25

Ronja hat geschrieben:
Do 17. Mai 2018, 21:37
Pet Cat, ja...die Rösleins sind nur ganz an der Spitze, der Rest des Streifens ist nur mit dem Hintergrundmotiv.

Dieses "Design" hab ich selber am PC zusammengestellt.
Mal ne blöde Frage, weil ja von Kirah auch schon das Wanderpaket erwähnt wurde: Würde es Euch taugen, wenn ich da ein paar meiner eigenen Entwürfe als Bogen reinpacke? Zum selbst ausschneiden quasi?
Auja, gute Idee. Einmal Röslein, bitte.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

-Kirah-
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2304
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von -Kirah- » Fr 18. Mai 2018, 00:07

Froschkönigin hat geschrieben:
Do 17. Mai 2018, 23:02
Du führst mich echt in Versuchung... :gnade:


....und dabei kann ich doch gar nicht mit Papier umgehen.... :verlegen:
Die macht mich wahnsinnig... Eigentlich hab ich gerade gar keine Zeit für neues. Brettchen weben geht eigentlich auch gerade nicht...muss noch 1 x Wichteln auf Facebook und dann Wanderpaket 8...
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 06:07

Ach kommt.....so schwierig ist das nicht!
Probiert es doch einfach mal mit Zeitung aus!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9836
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von Ere » Fr 18. Mai 2018, 07:48

Die Unteren sehen aus wie Keramik :inlove:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9217
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von Kugelraupe » Fr 18. Mai 2018, 08:16

Ronja hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 06:07
Ach kommt.....so schwierig ist das nicht!
Probiert es doch einfach mal mit Zeitung aus!
Stimmt, ist wirklich nicht schwer und macht mords was her :D:

-Kirah-
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2304
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von -Kirah- » Fr 18. Mai 2018, 09:26

Pet Cat hat geschrieben:
Do 17. Mai 2018, 23:25
Ronja hat geschrieben:
Do 17. Mai 2018, 21:37
Pet Cat, ja...die Rösleins sind nur ganz an der Spitze, der Rest des Streifens ist nur mit dem Hintergrundmotiv.

Dieses "Design" hab ich selber am PC zusammengestellt.
Mal ne blöde Frage, weil ja von Kirah auch schon das Wanderpaket erwähnt wurde: Würde es Euch taugen, wenn ich da ein paar meiner eigenen Entwürfe als Bogen reinpacke? Zum selbst ausschneiden quasi?
Auja, gute Idee. Einmal Röslein, bitte.
Find ich auch!
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 10:01

Guut, aber ich packe nur die von mir selber gemachten Entwürfe rein. Auf die anderen Sachen hab ich kein Copyright und die findet Ihr ja auch so im Internet. Ich frag aber nochmal im Wanderpaket-Thread nach, ob das OK geht. Weil so wirklich was "gebasteltes" ist es ja nicht. Somit denke ich, es wäre besser, die Bögen als "Gratis-Zusatz" reinzulegen und nicht als Tauschware zu betrachten.

Mir spukt schon wieder ne Idee im Hirn rum!
Ich hab doch so Silikon-Formen für Viereck-Perlen (kennt Ihr ja schon von den Resinsachen, Kirah...Du hast welche, glaub ich).
Wenn ich nun so eine runde Papierperle mit klarem Resin in eine Viereckperle mittig eingieße....könnte verschärft gut kommen!
Dazu muss ich nur das Fädel-Loch in der Papierperle groß genug machen, damit ich die Perle in meine Resinform stecken kann. Dann einfach mit Resin auffüllen....ne bessere Versiegelung gibt es ja quasi gar nicht!
Ausserdem könnte ich mal versuchen, eine Perle mit Resin zu bepinseln. Wenn man das Resin lang genug aushärten lässt, so dass es schon recht zäh geworden ist, müsste es sich gut um die Perle pinseln lassen, ohne wieder runterzulaufen.

....menno, ich muss noch warten bis heut Abend, bis ich das testen kann!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

gomi
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5682
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Kreativität - weit gefächert
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von gomi » Fr 18. Mai 2018, 10:11

-Kirah- hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 09:26
Pet Cat hat geschrieben:
Do 17. Mai 2018, 23:25
Ronja hat geschrieben:
Do 17. Mai 2018, 21:37
Pet Cat, ja...die Rösleins sind nur ganz an der Spitze, der Rest des Streifens ist nur mit dem Hintergrundmotiv.

Dieses "Design" hab ich selber am PC zusammengestellt.
Mal ne blöde Frage, weil ja von Kirah auch schon das Wanderpaket erwähnt wurde: Würde es Euch taugen, wenn ich da ein paar meiner eigenen Entwürfe als Bogen reinpacke? Zum selbst ausschneiden quasi?
Auja, gute Idee. Einmal Röslein, bitte.
Find ich auch!
Ja, Bitte :inlove:
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer (OB Köln, Bundeskanzler)

Deichkatze
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 489
Registriert: Do 24. Aug 2017, 13:25
Interessen: alles Kreative - basteln, kochen, Musik machen...
Wohnort: am Deich!

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von Deichkatze » Fr 18. Mai 2018, 11:39

Oh mann, ihr macht mich echt fertig! :borg:
:gacker: :gacker: :gacker:
Ronja, die Perlen sind echt grandios, jede einzelne! :kugelraupe:

Ich hab irgendwann mal so eine Drehmaschine bekommen, mit der man Papierperlen machen kann. Hab ich nie ausgepackt, aber vielleicht sollte ich das Teil mal rauskramen...

Kann man zum Versiegeln nicht auch farblosen Nagellack draufpinseln? Der trocknet doch relativ schnell?
Liebe Grüße von Julia! :pukin: :pukin: :pukin:
:b-cat:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 11:43

Deichkatze, Du hast so eine Drehmaschine????? Saugeil! Bitte ausprobieren!

Farbloser Nagellack geht auch am Schluss für das Finish. Aber auch hier würde ich vorher wenigstens einmal im Lackwasser baden, damit die Perle auch von innen komplett versiegelt ist.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Deichkatze
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 489
Registriert: Do 24. Aug 2017, 13:25
Interessen: alles Kreative - basteln, kochen, Musik machen...
Wohnort: am Deich!

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von Deichkatze » Fr 18. Mai 2018, 11:48

Ich sehe schon, ich muss heute ganz früh Feierabend machen, jetzt juckt's mich in den Fingern! :gg:

Das ist so eine Drehmaschine, die man irgendwie auf eine Plastikflasche draufschrauben kann oder so. Habs mir nie genau angesehen.
Asche auf mein Haupt - das werde ich demnächst ändern... :gacker:
Liebe Grüße von Julia! :pukin: :pukin: :pukin:
:b-cat:

-Kirah-
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2304
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von -Kirah- » Fr 18. Mai 2018, 11:54

So. Wartezeit beim Tierarzt hat mich schnell zu Rewe flitzen lassen. Jetzt hab ich den Lack. Und für mein Facebook gewichtel eine Idee! Ne Kette! Also muss ich zuhause leider auch damit anfangen :gg:
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 12:02

Deichkatze, diese Maschine hab ich im Net gesehen. Bin gespannt, wie exakt man damit arbeiten kann und ob es wirklich eine Erleichterung ist.

Kirah, welchen Lack hast Du geholt? Nagellack?
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

-Kirah-
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2304
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von -Kirah- » Fr 18. Mai 2018, 13:28

Acryllack seidenmatt auf Wasserbasis von Rossmann
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Ronja dreht Papierperlen

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 13:47

ah, für das Tauchbad!
Der dürfte funktionieren und eher einen matten Schimmer hinterlassen.
Stell ich mir sehr edel vor!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Antworten

Zurück zu „Diversikus der Papeterie-Ecke“