Nasturtias Papierperlen

Alles was bisher noch nirgendwo hinpasst;)
Nasturtia
Himbär
Himbär
Beiträge: 3937
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Nasturtia » Do 17. Mai 2018, 21:09

- oder "Ronja ist Schuld" :borg:
Aus glänzendem Origamipapier, gebadet in Klarlack nach Ronjas Rezept. Die Perlen sind ca. 1 cm breit und nur provisorisch auf der Schnur.
Papierperlen.jpg
Die Streifen im Hintergrund sind schon für die zweite Ladung ;)

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9119
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, modellieren und zeichnen
Kontaktdaten:

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Ere » Do 17. Mai 2018, 21:20

Gefallen mir auch sehr gut! :coga1:
Bild Baumliebhabär

Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende. - Oscar Wilde

Ich auf Pinterest

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6059
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Ronja » Do 17. Mai 2018, 22:23

Haaaaa! Klasse! Die sind wunderschön!
Freut mich, dass ich Dich angesteckt hab!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Froschkönigin
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2217
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 12:35
Wohnort: Thun

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Froschkönigin » Do 17. Mai 2018, 23:03

Tolle Perlen! :coga1:
Bild

Pet Cat
Himbär
Himbär
Beiträge: 4058
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Pet Cat » Do 17. Mai 2018, 23:24

Die lilanen werden gut zu den türkisen passen. Wird das Fädelloch eigentlich kleiner, wenn die Perlen im Klarlack baden?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

-Kirah-
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1766
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von -Kirah- » Fr 18. Mai 2018, 00:09

Wow, hübsch... jetzt Fang du Mal auch noch damit an... Aaaaah!
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4411
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Yoro » Fr 18. Mai 2018, 00:39

und los gehts, die Inkubationszeit war ja mal wieder erschreckend kurz :;: :gakker: :gacker: .
Sind auch richtig toll geworden :kugelraupe: !
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9085
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Kugelraupe » Fr 18. Mai 2018, 06:07

Superschön und gut infiziert :gg:

Ein Lob auch an Ronja... erfolgreich Viren geschleudert :ja:


Ich bin gerade auch am Rollen.
Muss noch das ideale Rollwerkzeug haben. Im Moment Zahnstocher mit Schliz.
Aber meine sind nur ganz klein.

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6059
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 06:11

Haaaa! Noch jemand mit Symptomen!
Ich hab mein Quillingdingsi aus dem örtlichen Bastelladen. 3 Euro und paar zerquetschte...
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Nasturtia
Himbär
Himbär
Beiträge: 3937
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Nasturtia » Fr 18. Mai 2018, 06:43

Vielen Dank. Ich rolle momentan ohne Werkzeug, ein Quillingdingsi hab ich noch keins, und mit dem Zahnstocher komm ich nicht klar.

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6059
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 10:19

Zahnstocher / Schaschlikspieß hat mich wahnsinnig gemacht :gg:
Gottseidank hatte ich noch ein mini-Quillingdingsi aus so nem Billig-Set. Das ist aber nur für schmale Streifen bis 1cm geeignet, also hab ich mir das neue Dingsi im Bastelladen geholt, das einen deutlich breiteren Schlitz hat.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Nasturtia
Himbär
Himbär
Beiträge: 3937
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Nasturtia » Sa 19. Mai 2018, 11:19

Und die zweite Ladung. Aus normalem Druckerpapier, mit Pastelkreiden mit einem Farbverlauf von Blau nach gelb bemalt, in Dreiecke geschnitten und gedreht (ich kann euch sagen, meine Finger sahen aus :#: )
Links im Bild unbehandelte Perlen, rechts nach 3 Tacuhgängen in Klarlack/Wasser und unten mit UTEE.
Dateianhänge
Papierperlen2.jpg
Papierperlen2.jpg (42.78 KiB) 22 mal betrachtet

Lauser
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6334
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Lauser » Sa 19. Mai 2018, 11:45

Wow, tolle Perlchen :kugelraupe:
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest

Bild

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6059
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Ronja » Sa 19. Mai 2018, 12:06

Krass! Sowas von schön und die UTEE klappt ja richtig gut! Wie hast Du das gemacht?
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Froschkönigin
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 2217
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 12:35
Wohnort: Thun

Re: Nasturtias Papierperlen

Beitrag von Froschkönigin » Sa 19. Mai 2018, 12:18

Ooooh sind die schön :kugelraupe:
Bild

Antworten

Zurück zu „Diversikus der Papeterie-Ecke“