Resin-Kristallspitzen umdrahten

Glitter, Glanz und alles was dazu gehört.
Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Ronja » Do 17. Mai 2018, 21:48

:klong: hmpf....

Ich giess recht gerne aus Resin Kristallspitzen.
Und will die eigentlich gerne mit Draht zu Anhängern machen. Aber irgendwie fehlt mir da die Technik bzw. der richtige Ansatz. Momentan giess ich gleich ne kleine Öse oben mit rein, damit ich nen Ansatz für die Aufhängung hab.

Hier mal mein bisher noch bester Ansatz, der aber nicht wirklich meinen Ansprüchen genügt....
Mir schwebt da ein schöneres Käppchen oben vor, das richtig gut sitzt, so dass ich die Spirale bis unten nicht mehr zur Stabilisierung brauche

Habt Ihr ne Idee?
Ere, Du bist doch immer so geschickt mit Draht, was würdest Du denn machen?
Dateianhänge
20180517_213218-282x523.jpg
20180517_213218-282x523.jpg (46.31 KiB) 162 mal betrachtet
20180517_213130-500x582.jpg
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

adDraconia
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8548
Registriert: Di 27. Sep 2011, 18:56
Interessen: ... liebt alles ungewöhnliche..
Wohnort: Watership down

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von adDraconia » Do 17. Mai 2018, 23:26

Also..ich finde ihn wundervoll :inlove:
Ich mag das mit dem Draht bis unten hin :)
"Dunkel die andere Seite ist..." - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!"
Tiefkühlerbsen sind keine Hülsenfrüchte :wurm:
Draci´s GuPu´s

-Kirah-
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2304
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von -Kirah- » Fr 18. Mai 2018, 00:26

Ich auch. Ist total mein Stil. Bin ein bisschen verliebt :kugelraupe:
Kommt der ins Wanderpaket? :verlegen:
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 06:09

Danke Euch!
Ich find ihn ja auch nicht hässlich, wollte aber eigentlich was anderes.

Kirah, wahrscheinlich schon, da ich schon einige von den Dingern hab und nicht alles tragen kann.
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9217
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Kugelraupe » Fr 18. Mai 2018, 06:13

Interessant :ja:
Aber eine Lösung deines Problems habe ich nicht.

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9836
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Ere » Fr 18. Mai 2018, 07:45

Ist die Spitze konisch?
Paar Ideen hätte ich schon, aber da müßte ich selbst erstmal testen. Drahtzeug ist gerade eingemottet.
Was benutzt du für Draht?

Schubs mich (unbedingt) nochmal an, dann werd ich mal austesten :)
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 10:09

Mit Spitze meinst Du das obere Ende? Das ist oben gerade und etwas unschön, wenn man es nicht abschleift.
Ich hab auf die Schnelle dieses Foto gefunden, beantwortet das Deine Frage? Der "Kristall" verjüngt sich nach unten hin ein wenig, aber nicht arg viel.
Ich würd Dir dann (wenn es bei Dir irgendwann wieder passt) auch gerne ein paar so Dinger schicken, das wär kein Problem.
An Draht nehme ich momentan Silberdraht, hab da keine so Riesenauswahl....
Dateianhänge
20180518_100507-575x465.jpg
20180518_100507-575x465.jpg (58.99 KiB) 129 mal betrachtet
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9836
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Ere » Fr 18. Mai 2018, 10:13

Das mit dem Verjüngen wollt ich wissen :)
So ist schonmal gegeben, daß der Obelisk nicht raus rutschen kann.

Vielleicht gibt's ja doch ein Schnugitreffen. Vielleicht sind wir doch noch demnächst mal in München. :D:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 10:16

Ere hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 10:13
Das mit dem Verjüngen wollt ich wissen :)
So ist schonmal gegeben, daß der Obelisk nicht raus rutschen kann.

Vielleicht gibt's ja doch ein Schnugitreffen. Vielleicht sind wir doch noch demnächst mal in München. :D:
Rauschrutschen tut er aus meiner Konstruktion da nicht, weil zum einen das Käppchen mit der Eingegossenen Öse verdrahtet ist und zum anderen die Spirale um das Ding auch verjüngt ist.

Oh ja, so ein Treffen wär toll, wenn ihr mal in unsere Richtung gondelt!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

-Kirah-
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2304
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von -Kirah- » Fr 18. Mai 2018, 10:26

Ere hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 10:13
Das mit dem Verjüngen wollt ich wissen :)
So ist schonmal gegeben, daß der Obelisk nicht raus rutschen kann.

Vielleicht gibt's ja doch ein Schnugitreffen. Vielleicht sind wir doch noch demnächst mal in München. :D:
In München? Oh je... Ich bin für Hamburg...
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9836
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Ere » Fr 18. Mai 2018, 11:04

Also ich bin für hier in der Mitte :P

Ich denke das geht auch ohne eingegossene Öse :jap:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 11:22

Ere hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 11:04
Ich denke das geht auch ohne eingegossene Öse :jap:
das wär toll, denn dann könnte ich das obere Ende sauberer abschleifen. Da bleibt immer so ein Grad vom Resin stehen...
Was mir halt gefallen würde, wäre ein stabiles, passgenaues Käppchen (gerne dann auch aufgeklebt), aber bei einem 6-Kant-Obelisken passt halt auch keiner der üblichen Perlenkappen drauf.

Ich hab versucht, aus Draht ein Käppchen direkt um das Ding zu wickeln aber dabei habe ich folgendes Problem:
Ist der Draht dünn, kann ich ihn ganz eng um den Obelisken wickeln, aber das ist nicht stabil.
Ist der Draht dicker und somit stabil, krieg ich's nicht mehr sauber und eng um den Obelisken. :nixweiss:
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9836
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Ere » Fr 18. Mai 2018, 11:25

Dünnen Draht mit noch dünnerem umflechten :;:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Ronja » Fr 18. Mai 2018, 12:01

örks....das hab ich schonmal bei einem Ring gemacht.
Sollte ich also erstmal 2 längere Stück dünnen Draht mit dünnstem Draht umweben und dann das Umwebte um die Spitze biegen?
Anders geht das ja gar nicht, denk ich?

Oder erst mit dem dünnen Draht die Kappe biegen, runternehmen und dann irgendwie verstärken in der Hoffnung, dass sich nichts verbiegt?
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Elfinchen
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1382
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 12:16
Interessen: Fimo - leider nur noch selten, weil die Ziele fehlen
Karten - die Virus habe ich mir hier geholt und steht nun an 1. Stelle
Seifen und Badezusatz - macht riesig Spaß, nur wo hin mit den Mengen??
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Resin-Kristallspitzen umdrahten

Beitrag von Elfinchen » Fr 18. Mai 2018, 12:01

und wenn du oben ein kleines Loch rein bohrst und dann einen (aus Draht selbst gebogenen) Haken rein klebst? So mache ich das bei Fimo Perlen auch.
Liebe Grüße von Elfinchen


Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel                    Johann Wolfgang von Goethe

Meiiiiiinnnnneee Guuuuummiiiiiiipuuuunkteeee

Antworten

Zurück zu „Schmuck, Draht & Perlen“