Adventskalender-Wichteln 2018 - Plapper- und Hibbelthread

Wichteln in der Advent- und Weihnachtszeit

Moderator: Kyu

Antworten
Ciara Mao Black
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2989
Registriert: Di 29. Mär 2011, 01:23
Interessen: Kunterbuntes Kreativelchen
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Adventskalender-Wichteln 2018 - Plapper- und Hibbelthread

Beitrag von Ciara Mao Black » Do 24. Mai 2018, 15:02

So, ihr Süßen,

der Startschuss für das diesjährige Adventskalender-Wichteln ist gefallen und hier darf nach Herzenslaune gehibbelt, geplappert und geplant werden.^^

Ich wünsche uns allen eine tolle Zeit und ein wunderbares Wichteln!

LG CMB
"Wenn Plan A nicht funktioniert, mach dir keine Sorgen - das Alphabet hat noch 25 andere Buchstaben!"

Hier geht es zum diesjährigen Adventskalender-Wichteln!

feechen
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 486
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 21:35
Interessen: Polymerclay clay, Papier, Stoff
Wohnort: Duisburg

Re: Adventskalender-Wichteln 2018 - Plapper- und Hibbelthread

Beitrag von feechen » Do 24. Mai 2018, 17:35

Oh, schön! Ich liebe Adventskalender!

NerdGorgon
Viobär
Viobär
Beiträge: 323
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender-Wichteln 2018 - Plapper- und Hibbelthread

Beitrag von NerdGorgon » Do 24. Mai 2018, 17:41

Klingt generell spannend, aber im Moment schwanke ich noch, ob ich mir den Aufwand tatsächlich zutraue. Außerdem muss ich erst reiflich überlegen, ob ich lieber bei einem klassischen, Mini- oder Schrottkalender mittun würde.

Aber beim Rumhibbeln bin ich jedenfalls schon dabei :gg:

Nur mal verständnishalber:
klassischer Kalender - 24 selbstgebastelte schöne Dinge
Schrottkalender - 24 schö...äh, schrottige Dinge (Fehlkäufe, Restbestände, upgecyclete Basteleien)
Minikalender - mindestens 10 selbstgebastelte Dinge, Rest kann gekauftes Material sein, alles soll Kleinkram sein (bzw. in Streichholzschachteln passen)

Richtig so?
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Ciara Mao Black
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2989
Registriert: Di 29. Mär 2011, 01:23
Interessen: Kunterbuntes Kreativelchen
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender-Wichteln 2018 - Plapper- und Hibbelthread

Beitrag von Ciara Mao Black » Do 24. Mai 2018, 19:15

Also beim klassischen Adventskalender sollte der größte Teil der Inhalte selbstgemacht sein, es dürfen aber auch Bastelmaterial rein oder Sachen, von denen man denkt, dass sie zum Wichtelkind passen oder Tee und Süßkram. Der selbstgemachte teil soll halt im Fokus stehen.

Der Schrottkalender ist - soweit ich weiß - mit den Sachen gefüllt, die du zuhause beim besten Willen nicht mehr gebrauchen kannst, aber bei denen du sicher bist, dass es ein anderer kann. ^^

Und beim Mini-Adventskalender wird entweder die Größe reduziert, das heißt: 24 Päckchen, die aber nicht größer sein dürfen als eine große Streichholzschachtel oder aber man packt nur sechs Geschenke für die vier adventssonntage, Nikolaus und Weihnachten ein. Das varriiert.

Du kannst ja mal im Forenbereich "Wichteln" die Beiträge zu den vergangenen Adventskalenderwichteln anschauen. Das veranschaulicht das Ganze nochmal, gibt dir Inspirationen und hilft dir bei deiner Entscheidung.
"Wenn Plan A nicht funktioniert, mach dir keine Sorgen - das Alphabet hat noch 25 andere Buchstaben!"

Hier geht es zum diesjährigen Adventskalender-Wichteln!

NerdGorgon
Viobär
Viobär
Beiträge: 323
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender-Wichteln 2018 - Plapper- und Hibbelthread

Beitrag von NerdGorgon » Do 24. Mai 2018, 19:26

Danke! Ja, Fotos hab ich schon einige angeschmachtet *gg*

Dabei ist mir halt aufgefallen, dass es manchmal gar nicht so zweifelsfrei voneinander abzugrenzen ist, welche Sorte Kalender ich da bestaune. In den Minis steckt teilweise gefühlt mehr Arbeit als in den großen, und der Schrott sieht zuweilen höchst edel aus.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7629
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Adventskalender-Wichteln 2018 - Plapper- und Hibbelthread

Beitrag von doro-patch » Do 24. Mai 2018, 22:38

Ein Unterschied bei den Kalendern besteht noch in der Anmeldeform.

Beim klassischen Adventskalender und beim Miniadventskalender ist eine frühe Anmeldung erforderlich, weil danach die Wikis verlost werden und die Kalender dann speziell für die Wikis zusammengestellt und gebastelt werden.

Der Schrottadventskalender wird gefüllt und erst danach meldet derjenige, das der Kalender fertig ist und kommt in die Verlosung, die nach dem Stichtag erfolgt. Danach muß dieser möglichst bald verschickt werden.

Nerd Im übrigen stimmt deine Beobachtung das auch der Schrott zuweilen edel aussieht. Aber manchmal versucht man sich in einem Hobby oder an Materialien, die einem gar nicht liegen und nach denen sich andere aber die Finger ablecken.
Und auch die Werkelei für den Minikalender ist wirklich manchmal schwieriger, da das an die Größe der kleinen Schachteln angepaßt werden muß, während ich beim normalen Kalender die Verpackung an das Türchen anpassen kann.

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7629
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Adventskalender-Wichteln 2018 - Plapper- und Hibbelthread

Beitrag von doro-patch » Do 24. Mai 2018, 22:47

Ich werde beim normalen Adventskalender dieses Jahr nicht mitmachen. Einmal, weil ich zum 3. November einen größeren Event vorzubereiten habe.

Und dann ist es auch so, das ich gerade in der Zeit vor Weihnachten auf der Arbeit das meiste zu tun habe und der Zwang möglichst jeden Tag ein Foto zeigen zu müssen für mich sehr belastend ist und ich es daher nicht packe. Und außerdem fahre ich immer einige Tage vor Weihnachten weg und kann aus Gewichtsgründen den Rest des AKs nicht mitschleppen und habe auch vor Ort dort dann nur eingeschränkte Internetmöglichkeiten.

Pet Cat
Himbär
Himbär
Beiträge: 4159
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Adventskalender-Wichteln 2018 - Plapper- und Hibbelthread

Beitrag von Pet Cat » Do 24. Mai 2018, 23:16

@doro, dann mach doch einen Adventssonntagskalender, dann brauchst Du nur vier Päckchen mitnehmen und zeigen :pscht: :nixweiss: :kiss:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

doro-patch
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7629
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Adventskalender-Wichteln 2018 - Plapper- und Hibbelthread

Beitrag von doro-patch » Do 24. Mai 2018, 23:56

Auf Reisen nehm ich definitiv nix mit. Das tut meinen Knien nicht gut. Und das Zeigenmüssen ist für mich derzeit einfach eine Last die mir aufs Gemüt geht. Also lass ich es. Maximal der SchrottAK - aber da hatte ich letztes Jahr auch schon festgelegt, das nicht jeden Tag gezeigt werden muß, sondern alle paar Tage. Schließlich soll das ganze ja Spaß machen und nicht in Stress ausarten.

NerdGorgon
Viobär
Viobär
Beiträge: 323
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender-Wichteln 2018 - Plapper- und Hibbelthread

Beitrag von NerdGorgon » Fr 25. Mai 2018, 00:12

Stimmt schon. Ich habe inzwischen ja auch festgestellt, dass Weben zumindest mit dem einfachen Rahmen wohl doch nicht so meins ist. Aber bei knapp 25 Cent Materialkosten für den Eigenbau werte ich das Experiment trotzdem als gelungen - konnte immerhin wieder was Neues ausprobieren.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Antworten

Zurück zu „Weihnachtszeit-Wichteleien“