Tagesdecke

Moderator: Allysonn

Jeany1980
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 985
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 13:45
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Tagesdecke

Beitrag von Jeany1980 » So 10. Jun 2018, 18:14

Kennt ihr das? Ihr seht einen Stoff und wollt ihn uuuuuuunbedingt haben, aber habt noch keinen Plan, was es werden soll? Jaaaa, werden jetzt einige denken.

Wir waren vor kurzem im Urlaub und wollten nach Flensburg. Also hab ich geschaut, was es an Stoffläden dort gibt. Hab einen gefunden und auch gleich Stöffchen online gesichtet. Kurz gesagt: Den ich wollte hatten sie nicht im Laden, also hab ich den bestellt. Dummerweise war es reine Baumwolle. Egal. Das wird was.

Und zwar ne Tagesdecke.

Also hab ich die letzten Tage 100 Quadrate a 18x18 cm geschnippelt (ein Hoch auf den Rollschneider) und gerade hab ich die mal zusammen gelegt. Kann mich nicht entscheiden, tendiere aber zur Variante Nr. 2. Die Decke soll auch nicht mit Vlies oder so ausgefüllt werden, sondern nur noch die Rückseite mit Fleece, damit es kuschlig wird.

Lange Rede, kurzer Sinn, hier meine zwei Varianten:
Dateianhänge
Decke Variante Nr 1.jpg
Variante Nr. 1
Decke Variante Nr 2.jpg
Variante Nr. 2

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9836
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Tagesdecke

Beitrag von Ere » So 10. Jun 2018, 18:31

Ich mag eins und zieh den Hut vor deinem Können :addore:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Nasturtia
Himbär
Himbär
Beiträge: 4155
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Tagesdecke

Beitrag von Nasturtia » So 10. Jun 2018, 18:33

Oh, das ist aber schön bunt :inlove:
Mir gefällt ja Variante 1 einen Ticken besser :verlegen:

Elfinchen
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1382
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 12:16
Interessen: Fimo - leider nur noch selten, weil die Ziele fehlen
Karten - die Virus habe ich mir hier geholt und steht nun an 1. Stelle
Seifen und Badezusatz - macht riesig Spaß, nur wo hin mit den Mengen??
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Tagesdecke

Beitrag von Elfinchen » So 10. Jun 2018, 21:16

Mir gefällt Variante 1 auch besser, die zweite ist mir zu unruhig. Bei Variante 1 hast du immer gelb außen und die roten und blauen "Vierecke" auch symmetrisch angeordnet. Das mag ich mehr.

Bei der zweiten Variante ist nur einmal gelb außen und das eine blaue Viereck ist so weit außen, dass ich es schon nicht mehr als dazu passend empfinde.


Edith wollte noch sagen, dass sie den Stoff und die Lege-Methode total toll findet und auf jeden Fall viel Spaß dabei wünscht :D: :ja:
Liebe Grüße von Elfinchen


Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel                    Johann Wolfgang von Goethe

Meiiiiiinnnnneee Guuuuummiiiiiiipuuuunkteeee

Froschkönigin
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2297
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 12:35
Wohnort: Thun

Re: Tagesdecke

Beitrag von Froschkönigin » So 10. Jun 2018, 21:27

Die erste Variante find ich auch etwas stimmiger. :jap:

Hut ab für dein Projekt, der Nähvirus hat dich richtig doll erwischt, was? :)

Bin gespannt auf die fertige Decke. :cheer:
Bild

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Tagesdecke

Beitrag von Sibylle » Mo 11. Jun 2018, 00:28

Ich finde auch Var 1 besser. Und wieso "leider Baumwolle"? Ich hau hier gerade die die ganzen Plastikdecken raus...

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Tagesdecke

Beitrag von Ronja » Mo 11. Jun 2018, 06:18

Oh wie schön!
Baumwolle ist da genau richtig bei sowas, weil man ja oft bügeln muss während der Näherei. Und Acryl tät das nicht so gerne mögen.....
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Dubbe
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1169
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 11:58
Wohnort: RLP

Re: Tagesdecke

Beitrag von Dubbe » Mo 11. Jun 2018, 06:23

Die erste Variante finde ich auch super schön.
So viel arbeit.
Liebe Grüße
Sabine

- Ich träume in Farben, die nicht existieren -

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10317
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Tagesdecke

Beitrag von kibi » Mo 11. Jun 2018, 07:11

:O_o: wow, Hut ab, das ist bestimmt ganz schön viel Arbeit (auch mit Rollschneider!)

mir gefällt Variante 1 tatsächlich auch besser. Beim ersten Blick konnte ich noch nicht sagen warum, aber ich denke Elfinchens "Erklärung" hat auch mein Auge so wahrgenommen :;:

Jeany1980
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 985
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 13:45
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Tagesdecke

Beitrag von Jeany1980 » Mo 11. Jun 2018, 08:01

Ihr Lieben, vielen lieben Dank für soooo viel Zuspruch. :anhuepf: :huguall: :kiss:

Ich habe mich für die "nicht ganz so gelbe" (also Variante Nr 2) entschieden, da ich gelb an sich als Farbe nicht so gern mag. Bin eher der Blau-Rot-Typ. Daher werde ich das mittelste Quadrat noch umändern und so nähen, dass der Gelbanteil innen ist (wie in den Eckquadraten).

Ich habe gestern auch bereits die obersten 4 Reihen genäht und es sieht ganz passabel aus. Also nicht schief und schräg. :gakker: Bin grad bissl stolz.

Foto gibt es dann heute abend.

Kugelraupe
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9218
Registriert: Do 13. Dez 2012, 13:32
Interessen: Faszinierend!!

Re: Tagesdecke

Beitrag von Kugelraupe » Mo 11. Jun 2018, 09:43

Mir gefällt auch Variante zwei besser.
Genau aus dem selben Grund... mag gelb nicht so arg.

Das sieht echt toll aus :jap: :applaus:

Sibylle
Brombär
Brombär
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Tagesdecke

Beitrag von Sibylle » Mo 11. Jun 2018, 11:17

Was ich verrückt finde ist, daß es ja so oder so weder mehr noch weniger gelb ist - aber so oder anners - schön wird's!

Jeany1980
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 985
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 13:45
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Tagesdecke

Beitrag von Jeany1980 » Mo 11. Jun 2018, 21:35

So, hab jetzt insgesamt 7 von geplanten 10 Reihen fertig und ein Maß von 1,58x1,10. Also wirds wohl etwas kürzer, als geplant. Ich überlege gerade, die Decke um noch eine Reihe mit Quadraten zu verlängern, was dann ein Endmaß von 1,58x2,00 m ergeben würde. :gg: Ich weiß auch, dass die Dreiecke nicht exakt aneinander liegen vom Muster, aber es ist mir ausnahmsweise mal ziemlich wurscht. Ich bin bisher begeistert.
Dateianhänge
Tagesdecke.jpg

Yoro
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4622
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Tagesdecke

Beitrag von Yoro » Mo 11. Jun 2018, 22:27

ich finds toll!
Komm auf die dunkle Seite der Spinner - Wir haben Wolle! :dv:

Meine Highlights auf Pinterest

Ronja
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6370
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Tagesdecke

Beitrag von Ronja » Di 12. Jun 2018, 06:09

Klasse!
Ich würde die zusätzliche Reihe machen.
Oder einen breiten Rahmen?
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Antworten

Zurück zu „Patchwork“