Schablonentechnik mit Nicht-Inka-Gold

Moderator: Kugelraupe

Antworten
Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4641
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Schablonentechnik mit Nicht-Inka-Gold

Beitrag von Pet Cat » Fr 15. Jun 2018, 17:43

Nach der Rasierschaumtechnik hat Feechen eine Schablone hervorgeholt und ein cremige Farbe, ähnlich Inka Gold, die dann gestupft wurde.
Beim Sauberwischen der Schablone hat sich ein interessanter 3D-Effekt ergeben, der bei den Punkten am deutlichsten zu sehen ist (zumindest auf den Fotos).
BildBildBildBildBildBildBild

Irgendwie will das erste Bild nicht kleiner werden. :nixweiss:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10341
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Schablonentechnik mit Nicht-Inka-Gold

Beitrag von kibi » Mo 18. Jun 2018, 07:06

uih :O_o: interessant!

was habt ihr denn für ein Papier genommen? Hat das auch Struktur? Sieht so aus bei ein paar Bildern

gomi
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 5771
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Kreativität - weit gefächert
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Schablonentechnik mit Nicht-Inka-Gold

Beitrag von gomi » Mo 18. Jun 2018, 07:17

feechen hatte Papier mit Webstruktur und welches mit Moiré-Effekt
hach mach
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer (OB Köln, Bundeskanzler)

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10341
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Schablonentechnik mit Nicht-Inka-Gold

Beitrag von kibi » Mo 18. Jun 2018, 08:02

dacht ich mir doch :ja:
sieht toll aus :jap:

Antworten

Zurück zu „Karten“