Klecksen, schütten, experimentieren

Bunt und fröhlich bis düster und schwarz: hier wird gemalt!
Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Ere » Di 14. Aug 2018, 21:37

Ich habe etwas gefunden, was ich mit meiner knappen Freizeit machen kann.
Endlich wieder kreativeln. Das fühlt sich verdammt gut an.

Ich hab das Acrylic Pouring für mich entdeckt. Anbei meine ersten drei Werke. Wenn ihr mögt, zeig ich euch noch mehr.
IMG_20180728_125532.jpg
Nach dem flammbieren
IMG_20180728_133047.jpg
Nach dem Verteilen alle Zellen weg :/
IMG_20180730_151858.jpg
Farbe verteilt
IMG_20180730_152020.jpg
..und flammbiert
20180808195008.jpg
Nahaufnahme
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Nasturtia
Himbär
Himbär
Beiträge: 4146
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Nasturtia » Di 14. Aug 2018, 21:42

Hallo ere :wink:
Tolle Effekte! :ja: gefällt mir sehr gut. Magst du ein bisschen mehr erzählen, was du da gemacht hast? Ich kann es mir so gar nicht vorstellen.

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Ere » Di 14. Aug 2018, 21:54

Klar. Ich dachte irgendwie das kennt eh schon jeder außer ich :lol:

Ich "verflüssige" Acrylfarben mit einem Gießmedium und etwas Wasser.
Meist kommt noch etwas Silikon dazu, um diese Zellen zu erhalten, dann schlichte ich die Farben in einen Becher (dirty Pour) und stellen diesen verkehrt herum auf meine Leinwand. Danach wird der angehoben und die Farben mittels hin und her kippen verteilt.
Mit nem kleinen Brenner kann ich dann noch die Zellbildung ankurbeln :)
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Nasturtia
Himbär
Himbär
Beiträge: 4146
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Nasturtia » Di 14. Aug 2018, 23:17

Ich habs nicht gekannt.
Klingt sehr spannend aber auch kompliziert. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen :ja:

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4529
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Pet Cat » Di 14. Aug 2018, 23:44

Ah, Ere, Schnugi-Pause ist gar nicht so einfach, gell? Du hast schöne Zellen bekommen. Die Mischung macht's. Und man darf anscheinend nicht sparsam sein und Farbreste zusammenschütten, das gab bei mir nur Moder-Farben. Das Pouring habe ich letztes Jahr für den Schnugilender gemacht.
Das einzige, was ich doof fand, war die lange Trockenzeit. Ich habe auf der Terrasse gegossen und es war schon kalt. Auf dem Boden sind noch etliche Flecken zu sehen, von der Abdeckfolie, die sich bewegt hat im Wind, und die ich nicht mehr wegbekommen habe.

Ja, wenn Du noch mehr Bilder hast, immer her damit. Wenn man einmal angefangen hat, kann man schwer aufhören, so ging's mir jedenfalls.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Dubbe
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1169
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 11:58
Wohnort: RLP

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Dubbe » Mi 15. Aug 2018, 06:38

Die Technik kenn ich auch noch nicht. Sieht gut aus, aber ich bin nicht so der Farbkleckerer.
Liebe Grüße
Sabine

- Ich träume in Farben, die nicht existieren -

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10310
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von kibi » Mi 15. Aug 2018, 07:30

wow, die Nahaufnahme ist ja stark :jap:

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Ere » Mi 15. Aug 2018, 07:32

Danke! :huguall:

Kompliziert ist es eigentlich nicht. Theoretisch reicht es auch die Farben mit Wasser zu verdünnen. :)

Ich hab auch schnell heraus gefunden, daß man nicht nur Leinwände begießen kann. Dann aber ohne Silikon.
Dateianhänge
IMG_20180731_170733.jpg
Nächster Versuch sogar mit Struktur
IMG_20180802_182636.jpg
Erster Vasenversuch
IMG_20180802_182630.jpg
Dabei entsteht automatisch ein Bild
IMG_20180802_182657.jpg
Die gleichen Farben, aber mit Silikon
IMG_20180807_151442.jpg
Vase mit dazugehörigem Bild
IMG_20180807_151513.jpg
Nochmal :)
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4529
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Pet Cat » Mi 15. Aug 2018, 18:08

Das obere Vasenbild hat mich ganz schön an der Nase rumgeführt. Ich dachte zuerst, das wäre 'ne verspiegelte Vase :verlegen: :gacker: Sieht gut aus. :inlove:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Ere » Mi 15. Aug 2018, 19:25

Verspiegelt? :kopfkratz:
Danke :) Hab heute schon wieder gegossen. Ich bin süchtig :lol:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Pet Cat
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4529
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Pet Cat » Mi 15. Aug 2018, 20:47

Ja, so'n Zerrspiegel, in dem sich die Umgebung ganz lang zieht.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Ere » Mi 15. Aug 2018, 20:56

Hihi. Stimmt :D:
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Ere » So 19. Aug 2018, 09:20

Meine letzten Schandtaten.
Leider geht beim Verkleinern viel verloren.

Ich bin auch bei Instagram oder Facebook, wenn da jemand schauen will :)
Dateianhänge
IMG_20180814_122616.jpg
Nach den Farben des Mandarinfisch
IMG_20180814_182843.jpg
FarbAuswahl von Erekind
IMG_20180819_090205.jpg
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von Ere » So 19. Aug 2018, 09:23

Geht übrigens auch auf Stühlen..
Dateianhänge
IMG_20180819_092234.jpg
Acrylic Pouring
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18043
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Klecksen, schütten, experimentieren

Beitrag von keltoi » So 19. Aug 2018, 10:30

Boah! Besonders die Stühle habens mir grad angetan! Und wie sauber Du da gearbeitet hast! Ich hätt, glaub ich, trotz Abklebens und Aufpassens die Stühle komplett verkleckert. Großartig! Und wie schützt Du die Sitzfläche? Lackierst Du da noch paarmal mit Klarlack drüber oder hält das so?
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Antworten

Zurück zu „Pinsel & Farbe“