Quittenkompott

Kuchen, Torten, Nachspeisen & andere Süssigkeiten

Moderator: Weazzy

Antworten
jon
Graubär
Graubär
Beiträge: 13
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 08:03

Quittenkompott

Beitrag von jon » Fr 9. Nov 2018, 22:15

Es gibt gerade Quitten. Ich liebe sie als Kompott. 1 Quitte reicht für 2 Kompott-Portionen.

Quitte(n) abbürsten, damit eventuell noch anhaftende "Fusseln" abgehen.
Quitte(n) schälen und Kerngehäuse rausschneiden. (Nicht irritieren lassen: Quitten sind sehr straff, das kann schon mal in Arbeit ausarten.)
Löffelgerechte Würfel schneiden, in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken, pro Quitte 1 bis 2 Teelöffel Zucker zugeben. (Ein Hauch Zimt passt gut dazu, ich mag es aber auch ohne.)
Zum Kochen bringen, Deckel auf den Topf, etwa 20 Minuten köcheln lassen. (Sehr reife Quitten können dabei zerfallen, dann brauchen sie nicht ganz so lange.)
Auf Esstemperatur abkühlen lassen.

Klasse pur, noch klasser mit Vanille- oder Schokopudding/-soße. Oder mit Joghurt (Vanille; Mango, Birne, Pfirsich, Zitrone …).

Man kann Quittenkompott auch einkochen und hat dann in der Weihnachtszeit was Leckeres.
Zuletzt geändert von jon am Mo 12. Nov 2018, 15:01, insgesamt 1-mal geändert.

Ere
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10175
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 09:42
Interessen: Wolle, Garne, Draht, modellieren und zeichnen

Re: Quittenkompott

Beitrag von Ere » Sa 10. Nov 2018, 07:10

Letztes Jahr hatten wir ne Quitte am Haus.
Menno, das klingt so lecker.
Bild Baumliebhabär

Do what you can't. - Casey Neistat

Antworten

Zurück zu „Süsses & Desserts“