Perfektes Weihnachten

Geschenkideen, Spiele, Dekorationen - es weihnachtet sehr!
melaniering
Weissbär
Weissbär
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Dez 2018, 15:17

Perfektes Weihnachten

Beitrag von melaniering » Fr 21. Dez 2018, 11:45

Wie sieht euer perfektes Weihnachten aus?

Sibylle
Himbär
Himbär
Beiträge: 4147
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von Sibylle » Fr 21. Dez 2018, 12:02

Nuuun - ein Punkt wäre z.B., daß Leute, die neu in die Runde kommen, erstmal wenigstens so andeutungsweise verraten, wer sie eigentlich sind. Muß ja kein Lebenslauf sein...
Hier z.B. gibt es für neue Schnugis eine entsprechende Möglichkeit: https://forum.schnugis.de/viewforum.php?f=3

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 404
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von GlitziBlingBling » Fr 21. Dez 2018, 16:44

Perfekte Weihnachten hat viele Gesichter für mich :D:
Primär ist mir wichtig, dass ich Spass habe.
Ich bin ein totaler Spass-Mensch, will an möglichst allem immer und überall Spass haben :D:

Viele viele Jahre habe ich ausser Haus gearbeitet, das war für mich auch nicht ungut - egal was und wo es gerade war, wenn ich dem gestressten Grummel da vor mir ein Lächeln entlocken und ihm einen Augenblick Ruhe und Spass verschaffen konnte, war das Ziel erreicht :D:
Es kann also arbeiten sein und Spass haben mit den Mitarbeitern und den Kunden, es kann ein Spaziergang mit Wuffels sein in Eis und Schnee - oder Regen, ist mir doch egal :coga1:
Meinem Kerl beim verzweifeln zuhören wenn er in seinem Büro daheim versucht, die Geschenke einzupacken :gg: :gacker:

Wichtig ist für mich dass es keinen Streit gibt daheim, aber das gilft für mich das ganze Jahr - in meiner Höhle herrscht Frieden! Streiten und kämpfen kann man ausserhalb, zur Genüge mit andern Leuten und Behörden und was weiss ich - aber daheim muss es sich gut anfühlen :D:

Natüüüürlich will ich Geschenke! ich will VIELE Geschenke! So viele dass ich denke oha, das schaffe ich nie alles auszupacken dieses Jahr :gg:
Und ich mag den Ausdruck auf dem Gesicht von meinem Kerl, wenn er seine Geschenke aufmacht, das geht von hä? Huh? bis zu Hmmmmmm? Huh? bis zu aaaaaaah oooooh! :gacker:
Da wären wir wieder beim Spass :D:
Perfekt ist ganz vieles, je nach Situation :D:


Wie schaut's denn bei Dir aus?
Machst Du was Besonderes?
Bei uns ist alles wie immer - einfach plus ein paar Geschenke :D:

Deichkatze
Grünbär
Grünbär
Beiträge: 773
Registriert: Do 24. Aug 2017, 13:25
Interessen: alles Kreative - basteln, kochen, Musik machen...
Wohnort: am Deich!

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von Deichkatze » Fr 21. Dez 2018, 18:00

Perfektes Weihnachten ist für mich, wenn mein Teil der Familie zusammen sitzt... und meine Mama nicht so viel Stress macht :gg:
(16 Uhr: Tisch decken - 17 Uhr: Kirche - 18 Uhr: Essen 19 Uhr: Bescherung, und bitte nicht mehr als 5 Minuten Verzug, wie spät soll das denn noch werden! Und ihr Kinder helft gefälligst Oma, das muss ja nun wirklich nicht mehr sein, dass sie den Tisch deckt! Wirds bald, der Fernseher wid jetzt ausgemacht! Sofort! :gacker: :gacker: :gacker: )

Ebenfalls zum perfekten Weihnachten gehört ein Besuch in der Kirche meines "alten" Stadtteils. Mein Kumpel Michael ist dort Pastor und er hat am 24.12. Geburtstag. Das wird natürlich irgendwie immer berücksichtigt :gg:
(Nein, Michael, es heisst "Amen" und nicht "Prost"! - auch schon passiert... :prust: )
Liebe Grüße von Julia! :pukin: :pukin: :pukin:
:b-cat:

-Kirah-
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2811
Registriert: Do 29. Dez 2016, 20:23
Interessen: Basteln allgemein in sämtliche Himmelsrichtungen, Tiere
Wohnort: Lüneburg

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von -Kirah- » Fr 21. Dez 2018, 18:26

Also Hauptsache, mein Schatz ist dabei. Und dann am liebsten mit der selbstgemachten Ente von meiner Mutter und Kartoffeln, Knödel und Rotkohl. Und mit hübschen Bäumchen und Geldgeschenken :ja:

Und mit Glück klicken Gesichtern über meinen Geschenken. Mehr Brauch ich gar nicht für ein perfektes Weihnachten
:caty: :pinguin: :fish: Ich liebe Tiere! :bird: :bat: :muh:

Sibylle
Himbär
Himbär
Beiträge: 4147
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von Sibylle » Fr 21. Dez 2018, 19:35

Baum! Baum muß sein - und wenn er verkehrtherum an der Decke hängt, weil Jungkatzen im Haus sind.
Und Futter - jede Menge lecker Futter. Ich habe ein mehrgängiges Menue probiert - war lecker, aber Begeisterungsstürme kamen nicht -, ich habe Gans probiert - die Zerlegung des Viechs hat zu einem brüllend komischen Schlachtfest geführt, aber Begeisterungsstürme kamen nicht -, nun beuge ich mich dem Wunsch meiner Familie und mache jedes Jahr Gulasch - und sie sind begeistert :gg:
Und Gäste! Jemand muß ja das Futter futtern und den Baum bewundern und viel reden und natürlich Geschenke mit mir tauschen - wenn ich da dann noch das Richtige gefunden habe, ist Weihnachten gelungen...

(meinen Herzallerliebsten muß ich nicht erwähnen, weil ohne den nicht nur Weihnachten nix ist)

Ere

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von Ere » Fr 21. Dez 2018, 20:08

Ich brauchs nicht mehr :nixweiss:

Geschenke gibt's bei uns an Jul, der Rest ist dann nur noch prophylaktisch einmal im Jahr Familie sehen und heile Welt spielen. :rolleyes:

coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11468
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von coga1 » Fr 21. Dez 2018, 21:29

Perfekt ist nicht mehr.

Gibts einfach nimma. Ich bin froh, wenns heuer ohne Dramen abläuft. So wie ich die Sachlage einschätz wird Mama pflanzliche Beruhigungsmittel brauchen und der Taschentuchverbrauch wird unendlich groß sein. Bei allen.

Dann hoffen wir noch, dass wir keinen Rettungseinsatz brauchen.

Ja. Alles anders nach dem Oma am 4.10. verstorben ist. Damit fallen Hochzeitstag, ihr Geburtstag und ihr Namenstag aus.
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

NerdGorgon
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 1108
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von NerdGorgon » Sa 22. Dez 2018, 00:51

Mir reicht ein Foto von Sibylles verkehrt herum an der Decke hängendem Baum. :gg:

Perfekt geht bei mir auch nicht mehr. Das Heile-Welt-spielen fällt mir schon seit Jahren schwer, und ich vermiss meinen Opa immer noch schrecklich (wird heuer das zweite Weihnachtsfest ohne ihn; da er am 18.12. Geburtstag hatte, fällt sein Fehlen gerade um die Weihnachtszeit sehr auf). Wahrscheinlich ziehe ich mir an Heiligabend "Grumpy Cats miesestes Weihnachtsfest ever" rein und führe eine Strichliste, ob die Katze oder ich vorne liegen. Einen Punkt Vorsprung für Tauwetter gebe ich mir jetzt schon.

Aber spinnen wir mal gedanklich weiter.

Für ein perfektes Weihnachten braucht es auf jeden Fall Schnee. Mindestens 10 Zentimeter, und es sollte spätestens abends dichte weiße Flocken neu schneien. Ich würde dann vielleicht in die Kirche gehen, weil mir das gemeinsame Singen gefällt. Weil ich aber mit der ganzen Religiosität nicht viel anzufangen weiß, wäre die Messe selber vorzugsweise in einer fremden Sprache. Dann kann ich einfach nur den Hintergrundgeräuschen lauschen und die flackernden Kerzen betrachten.

Als Kind habe ich es gemocht, das Licht heimzubringen. Wurde in der Kirche mit klassischen Christbaumkerzen verteilt, und die ganze Familie war unterwegs. Natürlich ging immer irgendwem durch den Wind die Flamme aus, aber es waren genug Leute da, die einander gegenseitig die Kerzen wieder angezündet haben. Das würde ich gerne wieder irgendwann tun, aber diesmal mit Freunden. Auch hier ist mir das ach so heilige Friedenslicht an sich schnurz - nur dieses Zusammenhalten, um tanzende Flämmchen sicher nach Hause zu tragen, war schön.

Ich würde mir jemand Freiwilligen anheuern, der als Christkind oder Weihnachtsmann (oder Julkatze oder Krampus oder von mir aus auch als Klingone) verkleidet bei mir auftaucht, um die Geschenke zu überbringen. Klar weiß ich seit Jahren, dass da nix echt dran ist, trotzdem würde mir das Spaß machen.

Außerdem würde ich bei einem perfekten Weihnachten immer schon lange im Voraus wissen, womit ich den Leuten jeweils eine Freude machen kann. Sowas fällt mir nämlich total schwer, und ich hab dann immer das Gefühl, eigentlich kenn ich die doch alle kaum. :/:
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

gomi
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6718
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von gomi » Sa 22. Dez 2018, 15:22

Keep cool and relax
und Spaß
und natürlich Schatz und LottiKatze
und gemütlich
und lecker
und kuscheln
naja, zum ersten Feiertag zum Familienfrühstück, wie lang das auch werden wird
und dann, wenns wieder dunkel ist, heim und weiter machen ab Zeile 1 bis Zeile 6
Lächeln ist die eleganteste Art, anderen Leute die Zähne zu zeigen
[Werner Finck, deutscher Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller,* 02.05.1902, † 31.07.1978]

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 404
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von GlitziBlingBling » So 23. Dez 2018, 21:47

Ich habe noch ergänzend:
Vorweihnachtsjuhui mit Päckli einpacken und AC/DC dröhnen lassen :kugelraupe:

Pet Cat
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5367
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von Pet Cat » Mo 24. Dez 2018, 10:28

Keinen Stress produzieren und alles mal anders machen als "man" das so erwartet.
Keine Erwartungen an andere stellen, dann werden auch keine enttäuscht.
Die nächsten drei Tage sind ganz normale Tage, nur die Menschen ticken plötzlich anders.
Mal sehen, wie ich heuer so ticke :gg:
Weihnachtsstimmung fängt für mich beim Geschenkeeinpacken an, das mach ich jetzt gleich. :happyjump:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

Nasturtia
Erdbär
Erdbär
Beiträge: 4465
Registriert: Do 6. Dez 2012, 13:39

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von Nasturtia » Mo 24. Dez 2018, 10:50

Ich will kein perfektes Weihnachten :nein: Diese Erwartung erzeugt nur Stress, das hab ich auf der Arbeit genug, und da kann er gerne auch bleiben. Heiligabend sind wir zu zweit bei uns daheim, alles ganz entspannt, mit Baum, kochen, lecker essen, Bescherung und Gemütlichkeit. Die beiden Feiertage dann abwechselnd bei den Familien, wo Weihnachten perfekt sein muss. Was das heißt, erfahre ich jedes Mal an den Tagen davor, wenn nur gejammert und geschimpft wird. Trotzdem freu ich mich jedes Mal auf diese Tage mit der Familie.

Frohe Weihanchten euch!

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18291
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von keltoi » Di 25. Dez 2018, 12:31

Wollt eigentlich schreiben: Weihnachten ist perfekt, wenns wieder vorbei ist.

Noch perfekter wärs aber, wenn meine Mam, Stiefvater und Schwester uns besuchen würden. Was nicht passieren wird. :(
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 404
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Perfektes Weihnachten

Beitrag von GlitziBlingBling » Di 25. Dez 2018, 12:42

keltoi hat geschrieben:
Di 25. Dez 2018, 12:31
Was nicht passieren wird.
Wer weiss :liep:

Wir hatten unendlich viel Spass :gacker: Erst waren wir mit den Hunden unterwegs, Kerl hat sich verlaufen :gg: so waren's dann guuute drei Stunden bis wir wieder daheim waren. So lange ist er noch gar nie mitgekommen, ich fand's wunderschön ihn mal auf einer grossen Runde mit dabei zu haben :coga1:
Dann haben wir noch ein bissel gedaddelt, bissel was gegessen und daaaaaann Geschenke ausgepackt. Herrlich :gacker:
Heute bekommen die Vierbeiner ihre Geschenke, die waren zu platt gestern. Das machen wir heute, dann können sie gleich noch bissel spielen mit den neuen Sachen :D:

War perfekt, ja :coga1:

Antworten

Zurück zu „Weihnachten“