majubu hat auch gesilverclayt ...

Zeigt her, Eure Werke :)

Moderator: Tom

Antworten
majubu
Brombär
Brombär
Beiträge: 3498
Registriert: Fr 28. Sep 2007, 10:28

majubu hat auch gesilverclayt ...

Beitrag von majubu » Di 25. Dez 2018, 19:24

... und zwar schon 4 Mal :shock: und ich hab schon Pläne für ein nächsten Mal :;:

Beim ersten Mal habe ich die Paste in der Spritze ausprobiert und damit ein Lavaquadrat und eine Lavalinse "umsponnen". Außerdem habe ich da jeweils ein gestempeltes Silberqaudrat mit eingearbeitet. Dann habe ich noch 2 kleine gestempelte Quadratanhänger gemacht, denen man den Anfänger ganz gut ansieht :;: Daraus sollen noch Ohrhänger werden.
silver1B.jpg
Silber 1
silver1B.jpg (33.85 KiB) 85 mal betrachtet
Das mit der Spritze ist nicht so meins - das Ergebnis ist okay; aber ich weiß nicht, wie ich die nötige Übug bekommen könnte, damit das kontrollierter abläuft. Irgendwie war da zu vieles glücklicher Zufall.


Im 2. Kurs habe ich mir Ohrhänger gemacht. Die Stempel dazu stammen aus meiner Bleisatz-Vignetten-Sammlung und sind wie dafür gemacht, weil sie gegengleich sind.
silver2B.jpg
Silber 2
silver2B.jpg (36.3 KiB) 85 mal betrachtet
Reste habe ich die Ammonitenform gedrückt und weiß bis jetzt noch nicht, was daraus werden soll :rolleyes:

Im 3. und 4. Kurs diesen Herbst entstanden richtig viele Teile:
silver4B.jpg
Silber 3 u. 4
silver4B.jpg (55.71 KiB) 85 mal betrachtet
2 Vogelanhänger habe ich aufgefädelt mit einmal Sterlingsilberkügelchen und - röhrchen und einmal mit kleinen Blauflusswalzen und Sterlingsilberkügelchen.
Ein paar Ohrstecker ist mit Ösen an den Spitzen ausgestattet, sodass ich da Süßwasserperlen dranhängen konnte.
ohrsteckermitperlenB.jpg
ohrsteckermitperlenB.jpg (33.78 KiB) 85 mal betrachtet
Die Mohnkapsel mag ich besonders. Eine echte Mohnkapsel aus dem Garten habe ich mit Liberpaste eingepinselt. Dabei geht dann zwar die schöne Struktur der oberen Kapselplatte verloren, weil die ja dick genug eingepinselt werden muss. Ich habe diese Struktur aber mit Paste in etwa nachempfunden, sodass ich das Ergebnis doch zufriedenstellend finde. Die Mohnkapsel ist mit Dreifachsträngen Saatperlen und Sterlingsilberperlen aufgefädelt.
mohnkapselB.jpg
Silbermohn
mohnkapselB.jpg (39.74 KiB) 85 mal betrachtet
Ich wollte die Bilder nicht verblitzen - jetzt sind sie aber arg dunkel. Hoffentlich komme ich in den nächsten Tagen nochmal dazu, bessere zu machen.

coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11468
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: majubu hat auch gesilverclayt ...

Beitrag von coga1 » Di 25. Dez 2018, 19:33

Sehr hübsche Teile hast du da gemacht :)

Zum üben: die Saison ist zwar schon fast vorbei, aber wie wärs mit Lebkuchen mit Eiweißglasur bemalen? ;)
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

kibi
Bienbär
Bienbär
Beiträge: 10669
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 18:38

Re: majubu hat auch gesilverclayt ...

Beitrag von kibi » Di 25. Dez 2018, 20:03

Wow!!! Echt tolle Dinge hast du da gemacht :applaus:

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 18289
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: majubu hat auch gesilverclayt ...

Beitrag von keltoi » Mi 26. Dez 2018, 11:13

Ooooh :ohnm8: Die sind ja stark!
Mir gefallen besonders die gespritzten total gut! :addore:
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

GlitziBlingBling
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 402
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: majubu hat auch gesilverclayt ...

Beitrag von GlitziBlingBling » Mi 26. Dez 2018, 12:20

Wow majubu das ist zauberhaft :kugelraupe: :addore:
Die Spritzendinger sehen absolut phänomenal aus! Üben ginge mit Zuckerguss dem Du die Konsistenz verpasst, die Du brauchst - oder irgend eine Modellier- / Knetmasse, schau Dich mal in der Spielzeugabteilung um. Es gibt so ein Spilzeug, mir fällt grad der Name nicht ein, irgend was VanGoch-iges oder so :kopfkratz: das hat vielleicht eine ähnliche Konsistenz.
Oder eine Heissklebepistole, vielleicht eins von den niedrigtemperatur-Teilchen.
Oooder ein 3D-Malstift :D:

Gibt bestimmt etwas womit Du üben könntest.

criollo
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1478
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 13:27

Re: majubu hat auch gesilverclayt ...

Beitrag von criollo » Mi 26. Dez 2018, 12:27

Wirklich schön! Ich wollte das auch seit Jahren mal probieren, aber man benötigt dazu ja einen speziellen Brennofen, oder? Ich find die Wahl deiner Motive sehr toll, besonders die Ammoniten und die Mohnkapsel.

Pet Cat
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5364
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: majubu hat auch gesilverclayt ...

Beitrag von Pet Cat » Mi 26. Dez 2018, 12:27

Da fällt mir auch als erstes ein WOW ein. Zum Verlieben, die Teile, die Du gemacht hast. Die Mohnkapsel :kugelraupe:, der Ginkgo, die Spiegel-Vignetten-Hänger, die Lavaanhänger..... ich muss mein SilverClay suchen. Danke für die Anregungen, gefallen mir besser als manche in Büchern gezeigte.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild
Pet Cat auf Facebook

majubu
Brombär
Brombär
Beiträge: 3498
Registriert: Fr 28. Sep 2007, 10:28

Re: majubu hat auch gesilverclayt ...

Beitrag von majubu » Mi 26. Dez 2018, 15:08

Danke Euch allen für die Komplimente! :huguall:

Und Danke für's Gedanken machen, wie man das Spritzen üben kann. Ich denke, dass man die spezielle Konsistenz der Silverclaypaste am ehesten mit Zuckerguss (ggf. + Stärke) hinbekommen könnte. Irgendwann watscht mich die Muse und ich muss das üben. :gg:
criollo hat geschrieben:
Mi 26. Dez 2018, 12:27
... Ich wollte das auch seit Jahren mal probieren, aber man benötigt dazu ja einen speziellen Brennofen, oder? ...
Ja und nein - ich habe gelesen, dass man einfache Teile auch mit einem Gasbrenner (z.B. das Ding aus der Küche für Crème brûlée) fertig bekommt. Aber das habe ich noch nicht selber ausprobiert. Sobald man spezielle feuerfeste Steine mit verarbeiten möchte, braucht man aber den Ofen, der auf jeden Fall regelbar sein muss. Das gute alte Emaillieröfchen tut es also leider nicht.
Außerdem kann man sich zwar alles mögliche anlesen, aber einen guten Lehrer ersetzt das nicht. Zumindest für ein erstes Mal mit Silverclay kann ich nur einen Kurs empfehlen. Das Zeug sieht zwar aus wie Ton und fühlt sich auch ganz ähnlich an, reagiert aber völlig anders. Man arbeitet ja auch mit superkleinen Mengen von 5 - 10 g je nach Projekt. Da ist es schon wertvoll, wenn einem der eine oder andere Trick gezeigt wird, dass hinterher auch rauskommt, was man sich vorgestellt hat. Deshalb ist so eine Kursgebühr eine gute Investition - und man kann sie sich gut wünschen :gnagna:

Jetzt kommen noch ein paar hellere Fotos:
Dateianhänge
silberhellerB.jpg
silberhellerB.jpg (51.22 KiB) 50 mal betrachtet
mohnkapselketteB.jpg
mohnkapselketteB.jpg (54.2 KiB) 50 mal betrachtet
lavalinsedetail.jpg
lavalinsedetail.jpg (17.09 KiB) 50 mal betrachtet

Kriss2167
Kiwisbärchen
Kiwisbärchen
Beiträge: 16303
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 12:44
Interessen: Immer Kuschelbär
Wohnort: Mini-Ort zwischen Hamburg und Lübeck

Re: majubu hat auch gesilverclayt ...

Beitrag von Kriss2167 » Mi 26. Dez 2018, 21:05

:kugelraupe: :kugelraupe: Die Laveanhänger sind ja der Hammer!

ich meine, alle sind ganz besonders.. aber die Lavaanhänger hauen mich um!

Antworten

Zurück zu „Galerie "Sonstige Modelliermassen"“