Der etwas andere Adventskalender, voll

Wichteln in der Advent- und Weihnachtszeit

Moderator: Kyu

Manu
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 20:21

Der etwas andere Adventskalender, voll

Beitrag von Manu » So 11. Aug 2019, 19:55

Nun probiere ich es einfach mal.
Hallo ihr lieben.
Ich möchte gerne mit euch einen etwas anderen Adventskalender basteln.
Starten würde der Kalender, wenn wir wenigstens 12 Schnuggis zusammen bekommen. Dann bastelt jeder 2 mal 12 Sachen. Sprich 1 mal 12 mal das gleiche und dann noch einmal. Optimal wären natürlich 24 schnuggis. Dann würde jeder 24 mal das selbe basteln.
Jeder bekommt seine Adventskalender Nummer zugelost. Ihr schickt eure Ideen, per pn an mich. Damit wir am Ende nichts doppelt haben. Jeder sollte seine Sachen mit Liebe machen. Es sollte nichts verschickt werden, worüber ihr euch nicht auch selbst freuen würdet. Bitte keine selbstgemachten Lebensmittel. Denkt an die Zeit und auch daran, daß jemand allergien haben könnte.
Wenn ihr fertig seit, schickt ihr das ganze in einen grossen karton zu mit. Bitte hüpsch einpacken und die Nummer nicht vergessen. Der Karton sollte gross genug sein, damit auch die anderen Sachen hinein passen.
Ins packet packt ihr dann bitte einen adressieren rückschickschein von HERMES mit rein. Entweder schon online bezahlt, so das ich nur noch kleben muss, oder mit passendem versandgeld. Hermes
aus dem Grund, ich habe hier in meiner straße eine annahmestelle und kann die packete praktisch zu fuss wegbringen.

Warten würde ich jetzt erst mal bis max 25. August
Packete sollten bis zum 1. November bei mir sein, damit ich packen und zurück schicken kann. Also wer macht mit?


1. Manu
2. Virtre
3. Pet Cat
4. Deichkatze
5. NerdGorgon
6. Gomi
7. Maruschka
8. Hanka
9.Josy
Zuletzt geändert von Manu am Di 20. Aug 2019, 14:44, insgesamt 14-mal geändert.

Virtre
Viobär
Viobär
Beiträge: 252
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 08:33

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Virtre » So 11. Aug 2019, 21:06

Nu gloar, wäre ich dabei

Manu
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 20:21

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Manu » So 11. Aug 2019, 21:37

😘

Pet Cat
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5636
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Pet Cat » Mo 12. Aug 2019, 00:19

Trag mich auch ein. Soll es eine Gewichts- und Größenbegrenzung geben?
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

Manu
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 20:21

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Manu » Mo 12. Aug 2019, 06:39

Nein, nur über material Kosten müssen wir noch sprechen. So das jeder in etwa das gleiche hat an Ausgaben.

Manu
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 20:21

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Manu » Mo 12. Aug 2019, 06:40

Pet Cat hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 00:19
Trag mich auch ein. Soll es eine Gewichts- und Größenbegrenzung geben?
😘

Pet Cat
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5636
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Pet Cat » Mo 12. Aug 2019, 09:54

Aber vielleicht gibst Du eine Hermespaketgröße vor?

Zu den Kosten habe ich eine unentschlossene Meinung, es ist ein bißchen wie beim Wanderpaket. Z.B. könnte eine Kette mit viel Zeiteinsatz sehr wertvoll werden, obwohl die Materialkosten gering sind. Andersrum könnte sie durch gekaufte Perlen sehr teuer werden, aber hat aber nur einen geringen Zeitaufwand erfordert. Wertgeschätzt bei uns würden beide Varianten. Und die Schnugis haben sehr unterschiedliche Geldbeutel, deswegen würde ich niemand ausschließen wollen, der es sich nicht leisten kann, einen Mindestbetrag zu stämmen. Eine Begrenzung nach oben hatten wir noch nie.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

Manu
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 20:21

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Manu » Mo 12. Aug 2019, 10:17

Schauen wir mal, ob sich noch wer findet. 12 Leute währen super.......

Manu
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 20:21

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Manu » Mo 12. Aug 2019, 10:19

Pet Cat hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 09:54
Aber vielleicht gibst Du eine Hermespaketgröße vor?

Zu den Kosten habe ich eine unentschlossene Meinung, es ist ein bißchen wie beim Wanderpaket. Z.B. könnte eine Kette mit viel Zeiteinsatz sehr wertvoll werden, obwohl die Materialkosten gering sind. Andersrum könnte sie durch gekaufte Perlen sehr teuer werden, aber hat aber nur einen geringen Zeitaufwand erfordert. Wertgeschätzt bei uns würden beide Varianten. Und die Schnugis haben sehr unterschiedliche Geldbeutel, deswegen würde ich niemand ausschließen wollen, der es sich nicht leisten kann, einen Mindestbetrag zu stämmen. Eine Begrenzung nach oben hatten wir noch nie.
Mir ist das eigentlich nicht so wichtig, zwecks Materialkosten. Ich hätte schon 2 Ideen 😉

NerdGorgon
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1191
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von NerdGorgon » Mo 12. Aug 2019, 13:04

Hmm, also "groß genug, damit auch die anderen Sachen hineinpassen" kann tatsächlich von Schuhschachtel bis Kühlschrankverpackung alles sein - je nachdem ob die restlichen Teilnehmer nun eher Maschenmarkierer und Ohrringe oder Teddybären und Lampenschirme basteln. Wie weiß denn ich im Voraus, ob wirklich alles Platz haben wird... wenn ich nicht gerade wirklich Hermes damit bereichere, ein Riesentrumm hin und retour zu schicken, in dem ich mich häuslich einrichten könnte?

Was die Kosten angeht, stimme ich Pet Cat zu. Sowohl zeitaufwändige Basteleien aus billigen Einzelteilen als auch schnelle Geschenke aus teurem Material können gleichermaßen Freude bereiten. Ich denke, da sollte jeder letztendlich selbst entscheiden, ob er mehr an Zeit oder mehr an Geld investieren will.
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

Pet Cat
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5636
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Pet Cat » Mo 12. Aug 2019, 13:14

Hermes hat mehrere Größen, ich denke, dass wir mit der s- oder M-Größe auskommen sollten, oder? Ist ja nicht das Wanderpaket.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

Hanka
Pandabär
Pandabär
Beiträge: 2465
Registriert: Mi 27. Apr 2011, 17:48
Wohnort: Essen (D)
Kontaktdaten:

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Hanka » Mo 12. Aug 2019, 13:29

Diese Art Adventskalender klingt verlockend. Denn 2x12 gleiche Teile würde ich sogar schaffen. Und Adventskalender sind sooo toll.
Aber ich gehe nochmal ein paar Tage in mich...

Manu
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 20:21

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Manu » Mo 12. Aug 2019, 14:36

Pet Cat hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 13:14
Hermes hat mehrere Größen, ich denke, dass wir mit der s- oder M-Größe auskommen sollten, oder? Ist ja nicht das Wanderpaket.
Ja, ich denke die grösse sollte reichen. Ich dachte als Richtlinie an einen windelkarton. Also nicht riesig aber auch nicht mini😘

Manu
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 20:21

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Manu » Mo 12. Aug 2019, 14:36

Hanka hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 13:29
Diese Art Adventskalender klingt verlockend. Denn 2x12 gleiche Teile würde ich sogar schaffen. Und Adventskalender sind sooo toll.
Aber ich gehe nochmal ein paar Tage in mich...
Ich würde mich sehr freuen😘

Manu
Lilabär
Lilabär
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 20:21

Re: Der etwas andere Adventskalender

Beitrag von Manu » Mo 12. Aug 2019, 14:36

NerdGorgon hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 13:04
Hmm, also "groß genug, damit auch die anderen Sachen hineinpassen" kann tatsächlich von Schuhschachtel bis Kühlschrankverpackung alles sein - je nachdem ob die restlichen Teilnehmer nun eher Maschenmarkierer und Ohrringe oder Teddybären und Lampenschirme basteln. Wie weiß denn ich im Voraus, ob wirklich alles Platz haben wird... wenn ich nicht gerade wirklich Hermes damit bereichere, ein Riesentrumm hin und retour zu schicken, in dem ich mich häuslich einrichten könnte?

Was die Kosten angeht, stimme ich Pet Cat zu. Sowohl zeitaufwändige Basteleien aus billigen Einzelteilen als auch schnelle Geschenke aus teurem Material können gleichermaßen Freude bereiten. Ich denke, da sollte jeder letztendlich selbst entscheiden, ob er mehr an Zeit oder mehr an Geld investieren will.
Möchtest du mitmachen? 😘

Antworten

Zurück zu „Weihnachtszeit-Wichteleien“