Küchenteppich

Moderator: Yoro

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8764
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Küchenteppich

Beitrag von doro-patch » Sa 7. Mär 2020, 14:23

Der nächste Teppich ist fertig. Dies mal 8 fädig und den größten Teil in glatt rechts gestrickt. Nur die Ränder sind seitlich mit jeweils 6 Kraus-rechtsmaschen und an den Enden mit jeweils 12 Reihen Kraus-rechts gestrickt. Nadelstärke 7 damit die Maschen schön fest und dicht werden. Allerdings geht das auf die Gelenke, mehr als 6 - 8 Reihen auf einmal sind nicht ratsam. Aber irgendwie werden die Kisten noch nicht so richtig leer. Aber erst muß ich jetzt mal was mit dünnerem Garn stricken, z. B. Socken o. ä.

Brauner Teppich klein.jpg
Brauner Teppich klein.jpg (79.87 KiB) 256 mal betrachtet
Brauner Teppich Detail 1 klein.jpg
Brauner Teppich Detail 1 klein.jpg (131.75 KiB) 256 mal betrachtet
brauner Teppich Detail 2 klein.jpg
brauner Teppich Detail 2 klein.jpg (138.35 KiB) 256 mal betrachtet

gomi
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 8182
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Küchenteppich

Beitrag von gomi » Sa 7. Mär 2020, 14:53

Ui, das sieht toll aus
die Idee gefällt mir,
Das klingt nach flauschigem Laufgefühl
Wenn gesunder Menschenverstand die beste Waffe in einer Krise ist, sieht es schlecht aus!
So viele Menschen sind gänzlich unbewaffnet!
sorry, da weiß ich die Quelle nicht

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8764
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Küchenteppich

Beitrag von doro-patch » Sa 7. Mär 2020, 16:40

Hihi, und da ich ein Dappes bin der immer mal wieder was runterschmeißt hoffe ich das Glas beim Auftreffen auf dem Teppich heile bleibt und mich nicht mit Scherben segnet. Ich lauf nämlich gerne barfuß und da gehen Scherben gar nicht.

Pet Cat
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6512
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Küchenteppich

Beitrag von Pet Cat » Sa 7. Mär 2020, 23:20

Dein Bild heißt: Brauner Teppich klein. Gibt's den auch in groß?

Fleckenunempfindlich ist die Farbe ja und in die Waschmaschine passt der Kleine bestimmt auch. Gute Idee für Resteverwertung. :applaus:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8764
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Küchenteppich

Beitrag von doro-patch » Sa 7. Mär 2020, 23:42

Brauner Teppich klein bezieht sich auf die Größe des Bildes. Denn für das Forum muß ich die Bilder verkleinern. Während ich für FB die Originalgröße beim Foto beibehalten kann.

Noch größer würde der Teppich ganz schön schwer werden. Dann könnte ich ihn als Gewichtsdecke nehmen. Die sind ja momentan der größte Schrei. Und so nach 6 Reihen tun einem eh langsam die Finger weh. Aber dafür sieht man nach 6 Reihen das man vorwärts gekommen ist.

Virtre
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 964
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 08:33

Re: Küchenteppich

Beitrag von Virtre » So 8. Mär 2020, 07:49

Der gefällt mir! :applaus:

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7007
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Küchenteppich

Beitrag von Ronja » So 8. Mär 2020, 07:56

Klasse!
Und ja...so dicke, schwere Strickarbeiten gehen wirklich an die Substanz!

Hast mal überlegt, aus Resten so nen Pompom-Teppich zu machen? Ganz easy Pompoms, ohne Pappe...nur um einen umgedrehten Stuhl wickeln, abbinden, schneiden...
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8764
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Küchenteppich

Beitrag von doro-patch » So 8. Mär 2020, 11:22

Ja. So Pmpon-Teppiche habe ich auch schon gesehen, aber in der Küche wäre so ein Teppich eher unangebracht. Der wäre eher was fürs Bad. Aber ich hab noch ein paar Ecken wo ich Teppiche brauchen kann.

Den Küchenteppich kann ich bei Bedarf auch mal durch die Waschmaschine jagen. Wie das mit einem Pompon-Teppich wäre, da bin ich mir nicht so sicher.

Yoro
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5403
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Küchenteppich

Beitrag von Yoro » So 8. Mär 2020, 15:07

sehr schöner Flauschteppich, richtig toll geworden. In der Größe kann man ihn auch noch in die WaschMasch schmeißen, und eine ideale Resteverwertung ist es auch noch!
Dass sowas ziemlich heftig auf die Gelenke geht, hab ich auch schon feststellen dürfen, genau das hält mich von solchen Aktionen ab :(.
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Pet Cat
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6512
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Küchenteppich

Beitrag von Pet Cat » So 8. Mär 2020, 18:37

doro-patch hat geschrieben:
Sa 7. Mär 2020, 23:42
... Dann könnte ich ihn als Gewichtsdecke nehmen. ...
Statt Hanteln :gacker:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8764
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Küchenteppich

Beitrag von doro-patch » So 8. Mär 2020, 19:03

Nee - es gibt doch im Moment im Internet so Gewichtsdecken zu kaufen die immen mit Glaskügelchen gefüllt sich. Damit deckt man sich dann zu und soll durch das Gewicht der Decke besser schlafen können. Bei dem Teppich wäre er breiter und länger bräuchten keine Glaskügelchen rein - der ist von sich aus schon schwer.

Pet Cat
Elchbär
Elchbär
Beiträge: 6512
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Küchenteppich

Beitrag von Pet Cat » So 8. Mär 2020, 19:07

Hab ich noch nix von gehört oder gesehen. Früher empfand ich mein Federbett schon schwer genug. Heute schlaf ich sommers wie winters mit Seidendecke.
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

doro-patch
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8764
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:03

Re: Küchenteppich

Beitrag von doro-patch » So 8. Mär 2020, 19:31

Das sind diese Gewichtsdecken. Ich kann da auch nix mit anfangen. Ich hab nur ne dünne Decke Sommers wie Winters. Und selbst die strampel ich oft weg.

GlitziBlingBling
Orangebär
Orangebär
Beiträge: 1410
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Küchenteppich

Beitrag von GlitziBlingBling » So 8. Mär 2020, 19:58

Gewichtsdecken sind für die Menschen das, was Thundershirts für die Hunde :flowiblue:

Dein Teppich sieht mega aus! :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:
Tolle Idee :jap:

coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 11988
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Küchenteppich

Beitrag von coga1 » Mo 9. Mär 2020, 18:50

doro-patch hat geschrieben:
So 8. Mär 2020, 19:31
Das sind diese Gewichtsdecken. Ich kann da auch nix mit anfangen. Ich hab nur ne dünne Decke Sommers wie Winters. Und selbst die strampel ich oft weg.
Hab ich auch schon genäht. Soll ca 10-20% vom Körpergewicht desjenigen haben, der sie benützt. Und es dient der Körperwahrnehmung und dem spüren der eigenen Grenzen.

Dein Teppich schaut gut aus :)
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

Antworten

Zurück zu „Maschen die sonst nirgends reinpassen“