A Tangle a day...

Bunt und fröhlich bis düster und schwarz: hier wird gemalt!
keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 19075
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

A Tangle a day...

Beitrag von keltoi » Fr 10. Apr 2020, 10:37

Ich habs ja schon gesagt, ich bin grade wieder im Tangle-Modus...
Bei meinen letzten Tanglereien hab ich festgestellt, dass ich irgendwie immer dieselben paar Muster bevorzuge. Um mich also aus der Komfortzone raus zu holen, habe ich mir mal meine Bücher und Karten geschnappt und mir überlegt, mir selbst eine Tagesaufgabe mit zufälligem Muster zu stellen.
Hier das Material:
Tangle-Literatur.jpg
Ich hatte da noch so ein kleines selbst gebasteltes Büchlein (das obere), das ist schön dünn und perfekt dafür geeignet. Und der Einband passt auch irgendwie zum Thema...
Ich bemale nur die rechten Seiten, weil ich auf den linken Seiten eigentlich vorhatte, etwas zu der Aufgabe zu schreiben. Aber meine Schrift ist nicht so der Bringer, also lasse ich die erst mal frei und warte auf weitere Inspiration...
Aber genug blabla. Hier meine ersten vier Tangles:

Am ersten Tag meiner Challenge habe ich eine Zufällige Seite in jedem Buch und eine Karte aus jedem Set gezogen und mir die Aufgabe gestellt, mindestens eines der Muster zu verwenden. Ich hab dann etwas geschummelt und nur die Muster verwendet, die ich eh schon mal gemalt habe... Und mir versprochen, dass ich am nächsten Tag brav sein werde:
Tangelbuch_01.jpg
Am Tag 2 habe ich dann die Regeln verschärft. Wenigstens EIN Muster, das ich noch nie vorher verwendet habe sollte verwendet werden! Und dann hab ich den String verhunzt und statt ihn zu kaschieren, hab ich mich blind dran gehalten, festgestellt, dass es doof aussieht und es dreimal verschlimmbessert. Deshalb der komische Kreis und die dicken Linien rechts unten...
Tangelbuch_02.jpg
Tag 3: Selbe Regel, ein neues Muster Minimum. Aber die Auswahl aus Büchern war unpraktisch also bin ich auf ausschließlich Karten umgestiegen. Abakus hatte ich mir leichter vorgestellt, sieht ziemlich... ähh... reingewurschtelt aus. Egal. Es ist ja nur eine Übung.
Tangelbuch_03.jpg
Tangelbuch_03.jpg (58.66 KiB) 337 mal betrachtet
Und gestern ist es mit mir durchgegangen. Ich habe fünf Muster gezogen, die ich noch nie gemalt habe und alle irgendwie verwurstet. Teilweise mich nur grob daran orientiert und teilweise versucht, sie so authentisch wie möglich zu malen. Aufgefüllt noch mit ein paar Perlen und Blümchen und Kringeln - fertig. Allerdings war es bei Fertigstellung schon nach Mitternacht, daher die komische Datumsangabe.
Tangelbuch_04.jpg
Das sind jetzt bisher zwar nicht meine besten Tangeleien aber ich mag meine Challenge. Mal sehen, ob ich mein Büchlein voll bekomme ;)

Ich werde Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten :)
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Virtre
Gelbär
Gelbär
Beiträge: 1064
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 08:33

Re: A Tagle a day...

Beitrag von Virtre » Fr 10. Apr 2020, 11:03

Gefallen mir auf jeden Fall deine Tangles!!

Fuchsfräulein
Viobär
Viobär
Beiträge: 224
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:56
Wohnort: Stuttgart

Re: A Tagle a day...

Beitrag von Fuchsfräulein » Fr 10. Apr 2020, 12:22

Wunderschön! Ich bin ganz neidisch.
Womit hast du schattiert?

Janisx
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 4954
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: A Tagle a day...

Beitrag von Janisx » Fr 10. Apr 2020, 14:09

Deine Tangles sehen wunderschön aus. :coga1: :kugelraupe:
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 19075
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: A Tagle a day...

Beitrag von keltoi » Fr 10. Apr 2020, 15:23

Dankeschön :red:
Ich hab einfach mit einem B5 Bleistift und einem Papierwischer schattiert.
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Sibylle
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5357
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: A Tagle a day...

Beitrag von Sibylle » Sa 11. Apr 2020, 12:24

Ein Büchlein mit Tangeln füllen... was für eine hübsche Idee! Und dann auch noch mit so hübschen Tangeln!

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 19075
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: A Tagle a day...

Beitrag von keltoi » Sa 11. Apr 2020, 13:28

Hier ist meine Kritzelei von gestern Abend:
Tangelbuch_05.jpg
Wieder ein paar Muster, die ich nicht so mag bzw noch nicht gemalt habe. Für das letzte Feld wollte ich nichts mehr ziehen, sondern endlich mal wieder ein Lieblingsmuster malen, also habe ich mich für Buttercup entschieden. Ein paar Blümchen braucht der Mensch...
Allerdings war ich gestern auch wieder recht müde und wollte nur noch fertig werden... Und hab zwischendurch den falschen Stift erwischt. Einige meiner Fineliner hab ich inzwischen leer gemalt, der Müller hatte keine passenden, also musst ich welche bestellen. Die kommen voraussichtlich heute noch an, dann steht den nächsten Tangles nichts mehr im Weg, außer vielleicht meine schwindende Motivation. Vielleicht gönn ich mir zwischendurch mal wieder ein Tangle mit Lieblingsmustern... Mal sehn :)
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8506
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: A Tagle a day...

Beitrag von gomi » Sa 11. Apr 2020, 13:32

ich hatte gestern schon fast die Idee, so ein Tangel in dem Shop, den doro-patch uns verraten hat, auf Stöffchen drucken zu lassen.
bin dann aber vor der Summe meines Warenkorbes zurück geschreckt
wäre aber eine schöne Idee, die Tangels in Patches zu verarbeiten, Deine selbst entworfene Decke
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 19075
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: A Tagle a day...

Beitrag von keltoi » Sa 11. Apr 2020, 15:05

Gut, dass ich vor Stoff komplett immun bin...
Wobei... Vielleicht mit Stoffmalfarbe auf weißen Stoff tangeln und da Designer-Mundschutz draus nähen? Mundschutz dürfte ja relativ idiotensicher zu machen sein, auch ohne NähMa, oder?
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Janisx
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 4954
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: A Tagle a day...

Beitrag von Janisx » Sa 11. Apr 2020, 17:18

Auch das Tangle ist wieder wunderschön geworden. :coga1:
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

Pet Cat
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6614
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: A Tagle a day...

Beitrag von Pet Cat » Sa 11. Apr 2020, 21:46

Wenn Du tangelst sieht es immer sehr schön harmonisch aus :applaus:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

Yoro
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5511
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: A Tagle a day...

Beitrag von Yoro » Sa 11. Apr 2020, 22:51

Deine Tangles sind echt wunderschön!
Und so ein Mundschutz ist letztendlich nicht mehr als ein genähtes Rechteck, das sollte auch 'händisch' zu machen sein. Gute Idee, dafür ein Stück Stoff zu betanglen.
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

NerdGorgon
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1743
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 23:16
Kontaktdaten:

Re: A Tagle a day...

Beitrag von NerdGorgon » So 12. Apr 2020, 08:49

Designer-Mundschutz könnte zurzeit echt der neue Trend werden. :D:
Bild Erschaffe selbst, was längst existieren sollte.

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 19075
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: A Tagle a day...

Beitrag von keltoi » So 12. Apr 2020, 09:26

Hier kommt mein gestriges Tangle. mit ausschließlich neuen aber dafür nicht ganz zufällig ausgewählten Mustern. Da waren zwei dabei, die gleich den Sprung ganz weit nach oben auf meine Lieblingsmuster Rangliste geschafft haben. Und zwar das Muster rechts unten mit den Kringeln und Blättern und das Hintergrundmuster auf der rechten Seite. Ich glaub, ich steh einfach auf Kringel...
Tangelbuch_06.jpg
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

Janisx
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 4954
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: A Tagle a day...

Beitrag von Janisx » So 12. Apr 2020, 12:24

Auch wieder sehr schön. :coga1: :kugelraupe:
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

Antworten

Zurück zu „Pinsel & Farbe“