Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Das Forum zur fallengelassenen Masche

Moderator: Yoro

Antworten
Sibylle
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5357
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von Sibylle » Sa 9. Mai 2020, 10:18

Ich wollte ein kuscheliges, dickes Tuch haben - für den Winter. Und es sollte eine Musternixe werden, also, ich wollte lauter verschiedene Muster zusammensetzen. Also hab ich...

Ich wollte eine durchgehende Kante mit dem glechen Muster vorne - check
2020_05_1_Kante.jpg
Dann hab ich mit Rauten angefangen, die von kleinen Blättern abgelöst wurden:
2020_05_2_Rauten_+_Blätter.jpg
Als nächstes Wollte ich sowas wie Blütenknospen haben - muß man eben dazu sagen - und Stiele (oder so)
2020_05_3_Blüten-+-Bänder.jpg
Dann bin ich auf ein Muster gestoßen, das für mich wie kleine Blüten aussah - :ja: will ich - und diese gebogenen Rippen finde ich auch schön :jaaa:
2020_05_4_kleine_Blüten_im_Zickzack.jpg
Außerdem wollte ich doch nach und nach größere Muster machen... Also noch 'ne Reihe großer Blätter dran und dann war auch schon Zeit, den Abschluß dran zu stricken
2020_05_5_grosse_Blätter_+_Abschluss.jpg
Und insgesamt sieht das Teil nun so aus
2020_05_6_Gesamtansicht.jpg
Die vordere Kante hat immerhin 1,50 und das ganze Teil ist superkuschelig.

Sibylle
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5357
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von Sibylle » Sa 9. Mai 2020, 10:20

Und nun Kritik und Fragen:
- zwei Maschen Zunahme pro Reihe reichen bei mir offenbar nicht, um einen 45°-Winkel zu erzeugen. Find ich blöd *menno*

Und so als Frage: hat jemand 'ne idee, wo ich das Teil strecken kann?

keltoi
Rapunzel
Rapunzel
Beiträge: 19075
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 10:58
Interessen: Hüterin der Gummipunkte ;-)
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von keltoi » Sa 9. Mai 2020, 10:28

Zu Deinen Fragen kann ich nix sagen, aber das Teil ist der HAMMER!
Regeln für Signaturen - Wie groß darf ein Bild im Forum sein?
Bild-Optimierung für Google

Übrigens: Geballtes Schnugi-Wissen findet Ihr im Schnuxikon, unserer Forums-Wiki

Keltois Pinwand bei Pinterest

coga1
Dagobär(t)
Dagobär(t)
Beiträge: 12068
Registriert: Do 30. Dez 2010, 19:49
Interessen: Chaosbarbie :)
Wohnort: Wiener Neudorf

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von coga1 » Sa 9. Mai 2020, 11:28

Sibylle hat geschrieben:
Sa 9. Mai 2020, 10:20
Und nun Kritik und Fragen:
- zwei Maschen Zunahme pro Reihe reichen bei mir offenbar nicht, um einen 45°-Winkel zu erzeugen. Find ich blöd *menno*

Und so als Frage: hat jemand 'ne idee, wo ich das Teil strecken kann?
Zur ersten kann ich nix sagen.

Zur zweiten: ich hab Puzzlematten für Kinder. Solche mit Zahlen. ;)

Wunderschön is es geworden.
Liebe Grüße,
conny.

"Laughter is timeless, imagination has no age and dreams are forever." - Tinkerbell

Wo sind meine Gummipunkte? - DAAAAAAAA sind meine Gummipunkte ;)

Allysonn
Eisbär
Eisbär
Beiträge: 2823
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 21:48
Interessen: Master of Desaster - born to be bunt
Wohnort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Kontaktdaten:

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von Allysonn » Sa 9. Mai 2020, 12:23

Hast Du auf JEDER Reihe zwei Maschen zugenommen? Oder nur auf den Hinreihen? Sieht mir nämlich so aus...

Das Teil ist Haaaaaammeeeeeer!

Spannen: Hast Du n Garten? Mit Wäscheleine?
Eng draufklammernt und in regelmäßigen Abständen Fäden durchn Rand im Boden verdübeln (wie Zelt-Verspannung, you know?)
Bild
Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen! (Ania Vitale)

Pinterest a'la Allysonn

Sibylle
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5357
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von Sibylle » Sa 9. Mai 2020, 12:52

Aaaalso...
Allysonn hat geschrieben:
Sa 9. Mai 2020, 12:23
Hast Du auf JEDER Reihe zwei Maschen zugenommen? Oder nur auf den Hinreihen?
Genaugenommen habe ich auf allen Hinreihen vier Maschen dazugenommen. Je eine links und rechts des Mittelstreifens und je eine neben dem Kantenband...
Allysonn hat geschrieben:
Sa 9. Mai 2020, 12:23
Hast Du n Garten?
:nein:
coga1 hat geschrieben:
Sa 9. Mai 2020, 11:28
ich hab Puzzlematten für Kinder
Da werd' ich wohl mal in'n Spielzeugladen müssen... :gacker:

Janisx
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 4954
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von Janisx » Sa 9. Mai 2020, 13:59

Zu deinen Fragen kann ich auch nix sagen, aber das Teil sieht wunderschön aus. :coga1: :coga1: :coga1: :inlove:
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8508
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von gomi » Sa 9. Mai 2020, 14:27

zum Spannen könnten auch die Matten gehen, die's zur Zeit als Unterlage für diese Pools gibt
da würde ich mal gucken und Preise zu den Puzzlematten vergleichen

aber wenn ich mir mein Lieblingsstricktuchmuster anguck,
da nehm ich auch vier Maschen pro Hinreihe zu und die Kante wird gerade, oder mehr als
vielleicht liegt es an den Mustern, dass sich das da zusammenzieht

Spann mal und versuch, diese Seite Gerade zu bekommen, wenns klappt, liegt es an den Mustern
lass auf alle Fälle sehen, wie das aussieht
so sieht es auf alle Fälle schonmal total toll aus
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

Yoro
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5511
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 14:26
Interessen: dreht endgültig am Rad
Wohnort: München

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von Yoro » Sa 9. Mai 2020, 21:43

Hammerteil!
Ich hab Edelstahlschweißdrähte zum Spannen (bloß keine aus Eisen nehmen, das rostet!), die fädel ich dann immer durch die Ränder und spanne ein Tuch auch auf so einer Buchstaben-Puzzlematte auf.
Herr Kater liebt das ganz besonders und wälzt und kugelt sich dann immer auf dem feuchten Wolltuch.
«If a cluttered desk is a sign of a cluttered mind, of what, then, is an empty desk a sign?»
- A. Einstein -


Meine Highlights auf Pinterest

Lauser
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7443
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von Lauser » Sa 9. Mai 2020, 21:49

Wunderschön :kugelraupe:
Ich habe bisher auf einer Matratze mit Handtüchern als Unterlage und Stecknadeln gespannt.
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest
:sun:

Jolande
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 490
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 20:39
Interessen: Fimo, Karten

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von Jolande » Sa 9. Mai 2020, 23:16

Was für ein schönes Tuch! Tolle Farben und Muster! :ja:
Meine Mutter hat Tücher immer auf dem Teppichboden gespannt. Da ich später keinen Teppichboden hatte, habe ich Puzzlematten genommen.

Sibylle
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5357
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von Sibylle » So 10. Mai 2020, 12:12

Rumgekuckt - Preise verglichen - Kinderpuzzlematte bestellt...
...und mich bei der Gelegenheit gar köstlich amüsiert: bei Amazon gibt es bei jedem Artikel den Bereich "Kunden, die das kauften, kauften auch" und bei den Babyspielmatten steht da andauernd: T-Nägel, Nadelstecker, Stecknadeln... :gacker:

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8508
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von gomi » So 10. Mai 2020, 15:12

achso?
was machen Kinder denn mit so'm Kram?

was sagte ein ehemaliges und wieder da'es Schnugi:
MUAAAAHAAAA
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

Pet Cat
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 6614
Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:00
Interessen: en kölsch Mädche
Wohnort: Köln

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von Pet Cat » So 10. Mai 2020, 15:58

Traumhaft schön :inlove:
Pet Cat

Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur unwahrscheinlich viele Ideen rum.

Bild

Sibylle
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5357
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:06
Interessen: Alles Mögliche - mich hat Fimo hergebracht, ich hab mir hier den Kartel-Virus geholt und nun auch noch die Bücherbinderei (außerdem hab ich meine Stricknadeln wieder abgestaubt)

Re: Ein grünes Tuch - Musternixe, oder was...

Beitrag von Sibylle » So 10. Mai 2020, 19:51

:s-danke:

Antworten

Zurück zu „Stricken“