Gewebte Weste

Für alle Handarbeiten die nirgends reinpassen.
Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7296
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Gewebte Weste

Beitrag von Ronja » Di 16. Jun 2020, 19:33

Sodalla...der erste Versuch, eine Weste zu weben.

Ich habe lauter unterschiedliche Garne (überwiegend Schaf, Alpaka und Kamel selbst gesponnen, ergänzt durch ein paar passende gekaufte Garne) als Kette aufgezogen und mit dunkelviolettem gebürsteten Acrylgarn locker gewebt. Ich geb's zu....ist arg Ethno, aber ich zieh's an. Das Gewebe ist bissl wellig, weils so leicht und locker ist. Stabil ist es aber, da verzieht sich nichts.

Dabei hatte ich vorher eine Strickweste, die mir gut passt ausgemessen und das dann nachgewebt. Also hinten unten angefangen und über den Kragen zweigeteilt weitergewebt. Dabei Armausschnitte mit gearbeitet. Am Schluss alle Fäden gesichert und die Seiten bis zu den Armausschnitten geschlossen. Knopfleiste und Kragen sind drangestrickt, die Armausschnitte sind umhäkelt.
20200616_190402_copy_453x604.jpg
Da ich am Schluss noch Kette übrig hatte, hab ich mit Mohair-Lace weitergewebt. War ein schöner Lerneffekt, was für unterschiedliche Gewebe das ergeben hat!
Rausgekommen ist ein kleines Tischdeckchen, das so luftig ist, dass ich es nicht verwenden kann. Die Katzen würden es sofort verunstalten.

Hier der direkte Vergleich:
Weste
Weste
Tischdeckchen
Tischdeckchen
20200616_190440_copy_362x483.jpg (126.97 KiB) 253 mal betrachtet
Da das Tischdeckchen echt hübsch ist, wird es aber nicht bei mir im Schrank verstauben. Wär direkt was für's Wanderpaket...
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

gomi
Engelbärt
Engelbärt
Beiträge: 8698
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 12:47
Interessen: Ich bin bekennend wollsüchtig,
mach bissl was mit Pappe und Papier
und ich mache (keinen) Schmuck
Wohnort: Auf dem Küchenberg

Re: Gewebte Weste

Beitrag von gomi » Di 16. Jun 2020, 20:19

Na Du mal wieder
das sieht ja supi aus
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain) :jap: :huhuh:

GlitziBlingBling
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1917
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Gewebte Weste

Beitrag von GlitziBlingBling » Di 16. Jun 2020, 21:02

Woooow :applaus: die ist Dir megagut gelungen! :applaus: :applaus: :applaus:

Fuchsfräulein
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 396
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Gewebte Weste

Beitrag von Fuchsfräulein » Di 16. Jun 2020, 21:08

Ich find's auch total schön!

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7296
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Gewebte Weste

Beitrag von Ronja » Di 16. Jun 2020, 21:15

Merci, lieb von Euch!
Wird nicht die letzte sein. Ich muss allerdings mutiger werden, was Farbigkeit und Textur angeht!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

GlitziBlingBling
Schwarzbär
Schwarzbär
Beiträge: 1917
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 15:16
Interessen: Nicht unbedingt nur Glitzer und Bling :)

Re: Gewebte Weste

Beitrag von GlitziBlingBling » Di 16. Jun 2020, 21:34

Jaaaaaaaaaaaaaaa! :happyjump: :cheer: :cheer: :cheer:

Lauser
Regenbogenbär
Regenbogenbär
Beiträge: 7484
Registriert: Do 2. Mai 2013, 14:52
Interessen: Die spinnt doch ....
Wohnort: Bayern

Re: Gewebte Weste

Beitrag von Lauser » Di 16. Jun 2020, 22:11

:inlove:
Sometimes the smallest things take up the most room in your heart (Winnie Pooh)

Lauser auf Pinterest
:sun:

Maruschka
Brombär
Brombär
Beiträge: 3463
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 16:00
Wohnort: der schöne Odenwald

Re: Gewebte Weste

Beitrag von Maruschka » Di 16. Jun 2020, 23:22

Die Weste ist klasse geworden. :inlove:
Und der Unterschied der Webstücke ist ja enorm. :o
Da kann man sich richtig austoben.
Bis soooo gespannt auf das, was noch folgt.
Und muß nun aufpassen, den Virus nicht einzufangen. :panik:

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7296
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Gewebte Weste

Beitrag von Ronja » Mi 17. Jun 2020, 06:23

Danke!

Ich kann mich grad nicht entscheiden, was ich als nächstes probiere! Farbverlauf? Was kariertes? Wellenmuster? Zu Hülf!!!!!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Jolande
Blaubär
Blaubär
Beiträge: 512
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 20:39
Interessen: Fimo, Karten

Re: Gewebte Weste

Beitrag von Jolande » Mi 17. Jun 2020, 08:31

Wunderschön! Ich bin noch nie auf den Gedanken gekommen, dass man sich selbst tatsächlich selbst etwas brauchbares zum Anziehen weben kann.
Wir haben im Kindergarten gewebt, das beste war ein Topflappen.

Da fällt mir gerade ein: ich hab auch mal Bildchen gewebt - der Webrahmen waren 4 Streichhölzer.

Wenn du etwas neues probieren möchtest: Farbverlauf fände ich spannend (und noch im Wellenmuster??) ;D

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7296
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Gewebte Weste

Beitrag von Ronja » Mi 17. Jun 2020, 14:29

Jolande hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 08:31
Wunderschön! Ich bin noch nie auf den Gedanken gekommen, dass man sich selbst tatsächlich selbst etwas brauchbares zum Anziehen weben kann.
Wir haben im Kindergarten gewebt, das beste war ein Topflappen.

Da fällt mir gerade ein: ich hab auch mal Bildchen gewebt - der Webrahmen waren 4 Streichhölzer.

Wenn du etwas neues probieren möchtest: Farbverlauf fände ich spannend (und noch im Wellenmuster??) ;D
Theoretisch könnte man auch Kleidung aus lauter gewebten Flicken nähen.

Au ja! Farbverlauf mit Wellen! Das isses!
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Virtre
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1157
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 08:33

Re: Gewebte Weste

Beitrag von Virtre » Do 18. Jun 2020, 08:48

Die ist der Hammer!! :inlove:

Janisx
Kuhbär
Kuhbär
Beiträge: 5003
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 01:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gewebte Weste

Beitrag von Janisx » Do 18. Jun 2020, 20:44

Sieht toll aus. :applaus: :applaus: :applaus:
Lg Jana und 5 pfiffige Ratten.

Meine HP Das Janisx Eckchen

Auch auf Pinterest sind meine, aber auch viele schöne Schnugi- und andere Werke, zu finden. :)

Deichkatze
Braunbär
Braunbär
Beiträge: 1180
Registriert: Do 24. Aug 2017, 13:25
Interessen: alles Kreative - basteln, kochen, Musik machen...
Wohnort: am Deich!

Re: Gewebte Weste

Beitrag von Deichkatze » Di 23. Jun 2020, 09:21

Wow, toll! :kugelraupe:

Ich hätte auch nie gedacht, dass man so richtig "in Form" weben kann... mehr als ein halber Topflappen kam auch bei mir nie raus :gacker:
Liebe Grüße von Julia! :pukin: :pukin: :pukin:
:b-cat:

Ronja
Himmelbär
Himmelbär
Beiträge: 7296
Registriert: Di 23. Sep 2014, 13:06
Interessen: Immun gegen Bastelviren! Bestimmt! Ganz sicher!
Wohnort: bei Landshut

Re: Gewebte Weste

Beitrag von Ronja » Di 23. Jun 2020, 18:11

Doch, begrenzt geht das mit der Form.
Irgendwann möcht ich mal ne Jacke probieren, also alle Teile Rücken, Vorderteile und Ärmel einzeln weben und dann vernähen. Dass das dann am Ende zusammenpasst, ist die Herausforderung!

Viele weben einfach ein langes Stück und schneiden dann nach Schnittmuster aus. Da kann ich mich nicht überwinden! Das trennt sich am End noch auf! *grusel*
_________________________
Liebe Grüße, Ronja
Bild
"Es gibt niemanden, der auf dem Sterbebett bedauert, nicht ein bisschen mehr gearbeitet zu haben" Judith Holofernes
meine Gummipunkte

Antworten

Zurück zu „KrimsKrams“